Die Malaysia Digital Economy Corporation (MDEC) in Zusammenarbeit mit der Equity Crowdfunding-Plattform, Pitchin, hat angekündigt, was behauptete, die Schaffung eines revolutionären Weges zum Reisen und Buchen von Hotelzimmern, angetrieben von einer virtuellen Realitätsplattform, einem Igoroom, angetrieben.

In einer Erklärung sagte MDEC, dass Igotopia (Muttergesellschaft) über die völlig eigenen Tochtergesellschaften des Unternehmens, der GESCKO Digital Global Ltd und Igotrip Sdn Bhd, Gestalt annehmen wird, der als Igoroom arbeitet.

Crowdfunding as a Catapult for Innovation in the Middle East- GHTC 14 Technical Paper Presentation

_ Lesen Sie auch: Igotopia, der US $ 2mil über ECF anhebt, um den ersten MOVER-Vorteil als weltweit erstes VR-Reisebüro zu stärken _

Igotopia hat in Höhe von 1,4 Millionen US-Dollar (RM5,9 Millionen RM) in der Equity-Crowd-Finanzierung erfolgreich aufgeworfen und zielt darauf ab, auf 1,9 Millionen US-Dollar (RM8,2 Mio. RM) abzufüllen.

_ [ed: para für Klarheit bearbeitet.] _

_ [RM1 = US $ 0.241] _

„Public-Private-Initiativen werden von entscheidender Bedeutung sein, um die Ziele der Digitalwirtschaft in Malaysia zu realisieren, die Blueprint (Mydigital) und Malaysia 5.0“, sagte Gopi Ganesalingam, Vizepräsident, Tech-Ökosystem und Globalisierung bei MDEC.

„MDEC wird sich weiterhin mit Plattformen wie Pitchin zusammenarbeiten, um alternative Fonds zu erleichtern und zu strukturieren, um eine Katalyse und das Wachstum unseres Startup-Ökosystems sicherzustellen und unsere eigenen Einhörner zu wachsen.“

MDEC sagte seit 2020, es hat die Finanzierung in Höhe von 11,6 Millionen US-Dollar (RM48.3million) für 26 lokale Startups auf Equity Crowd Funding (ECF) -Plattformen erleichtert.

Igotopias Online-Reiseagentur Igoroom, das auch der eventuelle Name der App / Lösung ist, sagte, dass es in der ganzen Welt maßgeschneiderte luxuriöse Reiseerlebnisse in der ganzen Welt anbieten wird, in der renommierten Resorts und Hotels von Virtual Reality.

IGOTOPIA sagte, es solle eine gesunde benutzerorientierte Erfahrung anbieten, indem sie eine ganz innovative Benutzeroberfläche / User Experience (UI / UX) -Aufnavigations-Frontend (UI / UX) anbieten, die die Art und Weise revolutioniert, wie Menschen Hotels buchen.

Die Erfahrung ist intersüchtig und ausdrucksstark in Standortdiscovery (Luft-, Innenraum, Unterwasser-VR) mit interaktiven Vergleiche der Hotels in Hotels und Einrichtungen über seine wegweisenden Eintaucher-VR360-Touren, die es hinzugefügt hat.

Bei Anlegern an Bord befinden sich Burhanuddin Radzi von Upin und Ipin Fame; Poon Eiw Hoe, der geschäftsführende Partner von Crowe Malaysia; und Joost Folkers, CFO eines multinationalen Unternehmens.

Burhanuddin wurde der größte ECF-Deal-Investor in Malaysia, als er über 720.000 US-Dollar (RM3 Mio. RM) in Igotopien investierte.

„Ich glaube, das wird eine Gelegenheit, um die Rebound-Welle zu reiten, wie in Europa und Asien eifrig reisen möchten“, sagte Burhanuddin.

Igotopie wird von James South (CEO) _ (pic) _, Matthew Barsing (CCO), Daniel Hofinger (CMO) und Shaun Bicheno (COO) betrieben.

Zu den Panelberatern gehören Michael Flynn, eine Gastfreundschaft und ein verwandter Veteran der Reisebranche; Bobby Varanasi, Gründer von Matryzel Consulting; Victor Chua von Vynn Capital zusammen mit Burhanuddin, Poon und Folkern.

„Wir freuen uns, eine Reihe hochkarätiger Anleger in Igotopias Fundraising-Runde auf Pitchin zu sehen“, sagte Sam Shafie, der CEO von Pitchin.

„Igotopia bietet eine wertvolle Lösung für die stark beeinflusste Tourismusbranche und schafft eine brandneue Erfahrung in der Online-Buchung. Wenn das Team, das in Malaysia zusammengebaut ist, freuen wir uns auf eine schnelle globale Erweiterung. „

Igotopia ECF Investment Runde ist derzeit auf Pitchin. Die Mindestinvestition beginnt bei RM3569.50.

Weitere Informationen finden Sie hier.