Nachdem das Into-Fray-Update am 8. Juni heute veröffentlicht wurde, erhält Albion Online nach diesem großen Update den ersten Patch. Der Patch verändert einige Änderungen an der Arena und der Kristallarena, ein paar Gleichgewichtsänderungen und Anpassungen an neuen Funktionen wie Portalstädten.

Eines der Mittelstücke von Into the Fray war der Beginn der umfangreichen Überholung der Personalwaffe, und die Patch-Patchs dieser Woche haben Feuerwehrmitarbeiter nur ein wenig, um sie nur ein wenig weniger OP zu machen. Alle Feuerwehrmitarbeiter hatten zwei Fähigkeiten, erhielten längere Abklingzeiten und reduzierten Schaden, während das einhändige Feuerwehrpersonal eine Verbesserung erhielt. Pyroblast hat eine verbesserte Mechanik, schnellere Rotationsgeschwindigkeit, und vielleicht am wichtigsten ist, dass der Zielbereich jetzt nicht anderen angezeigt wird.

Für die Arena und die Kristallarena bringt diese Woche ein verbessertes Matchmaking-System mit, das schneller sein soll und angemessenere passende Spieler findet. Zu Beginn und am Ende jeder Arena/Crystal Arena-Match werden die Spieler nun automatisch geheilt und sehen alle ihre Abklingzeiten zurückgesetzt.

Eine weitere Änderung ist, dass die maximale Last der Spieler erhöht wird, wenn sie sich in einem Arena-Match befinden. Eine der Korrekturen in diesem Update setzt die Dinge mit Offset Crystal League in Ordnung und macht sie „jetzt tödlich wie beabsichtigt und die No-Show-Siege registrieren sich korrekt für die reguläre tödliche Crystal League.

In Burgen und Burg Außenposten haben Schatzkisten jetzt zusätzliche Zeit, um zu despawnen. Dies dauerte bis zu 30 Minuten von 5 Minuten, um den Spielern eine bessere Chance zu geben, die Belohnungen im Rahmen des neuen Systems zu erhalten, insbesondere als sich möglicherweise geändert wurde. Die Spieler können jetzt aus Portalstädten in königliche Städte reisen, während sie Gegenstände oder Gepäck tragen.

Weitere Informationen zum neuen Patch können Sie bei _Albion online lesen.