Reservoir Media hat offiziell „ein globales Publishing-Deal“ mit den Juwelenkiller Mike, der den 46-jährigen „Gesamtkatalog und zukünftige Werke des 46-Jährigens abdeckt.

Reservoir (Nasdaq: RSVR), das vor einem Monat gesagt hat, dass es „3 Milliarden US-Dollar in der Pipeline“ hatte „, enthüllte sie seinen allumfassenden Veröffentlichungsvertrag mit Killer Mike (voller Name Michael Santiago Render) heute morgen. Die formale Ankündigungsnachricht des New York City-Headquartered Company enthält nicht die finanziellen Spezifiken der Transaktion, zeigt jedoch die Arbeit des Atlanta-Born-Rapper mit den Juwelen sowie Kooperationen mit Outkast, T.I., Jay-Z und anderen hervor.

Der Baby-Treiber Schauspieler Killer Mike hat vier Studioalben als Teil der Juwelen veröffentlicht – der neuesten, von dem rtj4, über BMG im Juni 2020 gelangt – mit Songwriting-Credits auf jedem der Titel des Duo. Als Solo-Künstler hat der einmalige GRAMMY-Winner (und zweimaliges Nominee) fünf Alben den Fans zur Verfügung gestellt. (Der 19. Jahrestag des ersten Albums von Killer Mike, monster, kam letzten Freitag, dem 11. März, an, obwohl die jüngsten seiner Solo-Releases, r.ap Music, debütierte 10 Jahre zurück. EL-P erschien auf dem letzteren, in was sein Erste Zusammenarbeit mit Killer Mike.)

, der seinen Deal mit dem Reservoir in einer kurzen Erklärung anspricht, sagte Killer Mike: „Ein großer Herausgeber ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg, und ich freue mich, diese Phase meiner Karriere mit dem dynamischen Team im Reservoir aufzuteilen. „

Und in einer eigenen Erklärung, Reservoir EVP von A & R und Katalogentwicklung der Entwicklung von Newman. Themen. Künstler und Visionäre seines Kalibers kommen nicht oft herum, und wir sind dankbar, dass der Publishing Home für einen solchen Trailbrazing-Schöpfer sein. „

Der heutige Vertrag mit Killer Mike ist das neueste in einer Reihe von 2022 Angeboten für den Reservoir, das für 8,11 US-Dollar pro Aktie gehandelt wurde (ein 2,29-prozentiger Rückgang von gestern in der Nähe) zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Stücks.

Nach investierender Investition in das Skript-Podcast-Unternehmen AUDIO und Kauf eines Anteils am Songwriter-Produzenten Dallas Austin-Katalog während des Q4 2021 -, das den Umsatz für den Reservoir von 27,1 Millionen US-Dollar in Höhe von 27,1 Mio. USD nach seinem Ertragsbericht brachte – das 15-jährige Unternehmen, das 2022 von Kauf eines Interesses an der Musik-IP von Travis Tritt.

Seitdem ist der Reservoir inmitten einer laufenden Katalogakquisitionspree in der gesamten breiteren Musikbranche einen Anteil an der Arbeit des Run-DMC-Produzenten Larry Smith eingerichtet, endete ein Publishing-Deal mit Eiche-Felder und erweiterte einen bestehenden Pakt mit Ali Tamposi.