Die Menschen priorisierten die Flexibilität, als sie nach ihrem arbeitsbedingten Glück gefragt wurden.

In einer Welt postkoviden kann ein hybrides Arbeitsmodell (eine Mischung aus Arbeit von zu Hause und das Büro) möglicherweise besser zur Förderung eines anpassungsfähigeren Arbeitsumfelds geeignet sein, das eine höhere Produktivität und eine bessere Balance für die Arbeit und Lebenszeit erleichtern würde.

Nach dem Bericht „Glück bei der Arbeit“ zeigten die Ergebnisse, dass Autonomie für das Glück am Arbeitsplatz unerlässlich war, und diese flexiblen Modelle für die Arbeit erhöhten nur den Umfang der Autonomie bei der Arbeit. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass die Zugehörigkeit zur Arbeit von Mitarbeitern von immenser Bedeutung war, aber körperliche Präsenz keine Notwendigkeit dafür war.

Einundvierzig Prozent bevorzugten Arbeiten aus einer Büroumgebung. Und 59 Prozent bevorzugten ein hybrides Arbeitsmodell.

Die 5 EINFACHEN Schlüssel zum Glück bei der Arbeit ????????
In den Medien, Unterhaltungs- und Werbesektor waren 43 Prozent der Mitarbeiter glücklich. Fünfzig Prozent und 38 Prozent der Männer und Frauen waren in diesem Sektor glücklich.

Einzelhandel und E-Commerce hatten die höchste Anzahl unglücklicher Mitarbeiter, bei denen der Prozentsatz der glücklichen Mitarbeiter bei 25 lag. Der niedrige Prozentsatz der glücklichen Mitarbeiter im Einzelhandel und im E-Commerce-Sektor kann auf den hohen Druck und die Erwartungen der Branche zurückgeführt werden. Fünfundfünfzig Prozent der Mitarbeiter fühlen sich aufgrund des unangemessenen Drucks, der diesen Sektor belastet, sehr gestresst.

Sechsunddreißig Prozent der Mitarbeiter haben das Gefühl, dass sie mit ihren Mitarbeitern keinen sehr starken Sinn für Zweck und Bedeutung haben. Fünfzig Prozent der Mitarbeiter im Einzelhandel und im E-Commerce-Sektor erwarteten auch, dass ihr Glücksniveau steigen würde, wenn sie die Möglichkeit hatten, aus der Ferne zu arbeiten oder eine hybride Arbeitsweise zu übernehmen.

Während das Gesundheitswesen die höchste Anzahl von glücklichen Mitarbeitern hatte, war 51 Prozent. Die Industrie im Gesundheitswesen und der Pharmazeutikum verzeichnete in Pandemic -Zeiten einen Anstieg des Wachstums.

Die Belegschaft mit hoher Umsatzabsicht betrug 41 Prozent und die Belegschaft mit niedriger Umsatzabsicht bei 59 Prozent. Das Gleichgewicht der Arbeitsleben, die toxische Kultur und die mangelnde Flexibilität waren einige der häufigsten Gründe für Abnutzung. Mitarbeiter könnten eine Reihe von Priemen haben, die sich langsam zum Unglück aufbauen könnten, und wenn sie nicht angesprochen werden, könnten sie dazu führen, dass sie ihre Arbeit kündigen.