N4N

Neuigkeiten über digitales Marketing, Internetmarketing, Technologie

Autor: Rob C

Disney Dreamlight Valley kündigt neue Toy Story -Inhalte an

Disney Dreamlight Valley erst kürzlich in den frühen Zugang gestartet, aber bereits necken die Entwickler, was in den zukünftigen Updates des Spiels kommen wird. Zusätzliche Disney-Bereiche Realms, die die Spieler erkunden sollten, waren immer Teil des Plans, wenn es um geplante Inhalte für das Spiel geht, und wenn das zweite Update des Spiels sinkt, werden die ersten neuen Realm-Spieler die von toy story sein. Disney und Developer Gameloft haben diese Woche während der D23 Expo genauso viel bekannt gegeben und bestätigte, dass sowohl Buzz Lightyear als auch Woody in diesem neuen Bereich zu sehen sind.

Wenn Sie die erste Enthüllung verpasst haben, können Sie alles sehen, was Sie aus dem folgenden Anhänger wissen müssen. Es zeigt, wie der Spielercharakter zu einer Spielzeuggröße geschrumpft wird, bevor er mit Buzz und Woody interagiert und Bonnies Schlafzimmer erkundet.

Woody und Buzz Lightyear brauchen beide Ihre Hilfe! Gehen Sie durch den Bereich Toy Story, in dem Sie in Bonnies Zimmer geschrumpft sind, in dem Sie auch ein Spielzeug für ein Spielzeug verwechseln! Eine Vorschau auf dieses neue disney Dreamlight Valley Realm sagte. Um sie einzuladen, in Ihrem Tal zu leben, müssen Sie helfen, drei besondere Quests zu beenden und zu erfahren, worum es ein gutes Spielzeug ist.

Wie bei anderen Disney-Charakteren, denen die Spieler in diesen Bereichen helfen, bedeutet das Lösen von Buzzs und Woodys Problemen, dass sie im Dreamlight Valley Hub mit Ihnen abhängen, wo Sie dann weiter mit ihnen interagieren können. Für diejenigen, die ihr Aussehen mögen, enthüllte der Trailer auch, dass Sie Ihren Avatar mit verschiedenen Kosmetika mit einigen der Logos oder Kleidung, die die beiden Spielzeuge tragen, anpassen können.

Im selben Trailer haben wir auch ein paar andere Charaktere gesehen, die nicht aus der Toy Story-Serie stammen, sich aber immer noch um die Spieler freuen können. Scar zum Beispiel wurde für das Spiel bestätigt und wird in dem ersten großen Update hinzugefügt, das für diesen Herbst geplant ist. Das Toy Story Realm wird im zweiten großen Update hinzugefügt.

Final Fantasy 14 Spieler, die versehentlich zurückerstattete Wohnungslotterie Gil, wird einen neuen Artikel erhalten

Final Fantasy 14 fragt Fans, die im Spiel im Spiel, Gil, während der jüngsten Kerfuffle des MMORPG versehentlich zurückerstattet wurden, um ihre Einlagen freiwillig zurückzugeben.

FINAL

In einem detaillierten update (öffnet in neuer Registerkarte) auf der offiziellen Website, bestätigte Square Enix, dass sie einen NPC hinzugefügt hat, durch den die Spieler die Einzahlung freiwillig zurückgeben können und sich auf den Goodwill der Fans verlassen, um alle Gewinne zurückzugeben, die sie fälschlicherweise zurückerstattet haben.

Bereits im April entschuldigte sich Yoshida bei den Spielern, nachdem festgestellt wurde, dass das neue Wohnungslotteriesystem des Spiels gebrochen wurde (eröffnet in New Tab) und umfangreiche und hartnäckige Fehler hatte. Es stellte sich heraus, dass das neue Feature, das im Rahmen des 6.1-Patch-Patchs in das Spiel kam, fehlfunktioniert, als einige Spieler, die an Lotterien teilnahmen Die Gewinner-Lotterie-Nummer sei 0, obwohl diese Zahl nicht zugewiesen war und kein Spieler sie auswählen konnte.

Zu dieser Zeit versicherte der Produzent Naoki Yoshida den Fans, dass diese Probleme mit der Wohnungslotterie bei vielen Spielern große Stress und Frustration verursacht haben, sondern eine Absicht, einen Datenrollback auszuführen, um eine Rückerstattung von Gil gewaltsam zurückzusetzen Die Spieler würden ermutigt, eine freiwillige Rückkehr von Wohneinlagen zu erzielen-und jetzt ist es gekommen.

Jetzt können die Spieler in der Lage sein, mit dem Housing Lottery Clerk in Empyreum zu sprechen, um freiwillig ihre Einzahlung zurückzugeben. Fans, die dies tun, erhalten einen Artikel: ein Poster (danke, thegamer (öffnet in neuer Registerkarte)). Alle von ihnen tragen verschiedene Entschuldigungsbotschaften, zwei mit Namazu und einer zeigen Lalafell.

Final Fantasy 14-Fans haben kürzlich den Subreddit des MMORPG genommen, um _Help zu bitten, die Kosten von Final Fantasy 14-Abonnements zu decken (eröffnet in New Tab) aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen der russischen Invasion.

Ohne regionale Preisgestaltung für verschiedene Ladenfronten lebten Final Fantasy 14 Streamer, von denen einige in der Ukraine lebten, bevor er sich wegen des Krieges umgezogen hatte, dass der Abonnementpreis aufgrund des Konflikts fast verdoppelt war und von 260 auf 440 ukrainische Hryvnias zugenommen hatte. Dies entspricht dem Gehalt von zwei bis drei Tagen in einem Land, in dem Arbeitsmöglichkeiten und Entsorgungseinkommen eng sind.

Ich bin am Morgen aus der Ukraine geflohen, an dem der Krieg mit dem Geräusch von Luftangriffssirenen begann, und es war ein anhaltender Albtraum, herauszufinden, was als nächstes zu tun ist, sagte der ukrainische Streamer Zepla gegenüber jüngsten Kerfuffle+. Aber das ist nichts im Vergleich zu der ständigen Angst, die Menschen gegenüberstehen, die immer noch in oder in der Nähe von Kriegszonen leben oder die Familie an der Front haben.

Ich kann mir nicht vorstellen, wie viel schlimmer das wäre, wenn ich keinen Zugang zu Final Fantasy 14 hätte. Es hat geholfen, mich von den Dingen zu verabschieden, und die Community hat mir geholfen, mich weniger allein zu fühlen.

Ein Flüchtling kann unglaublich isolierend sein und sich von einem vorübergehenden Aufenthalt zum nächsten bewegt und keine Wurzeln überall hinablegen. Final Fantasy 14 waren diese Wurzeln, und für viele ist es der einzige Ort, an dem sie noch etwas Zuflucht finden können. Das Weltchaos, das nicht bald aufhört, fügten sie hinzu. Gaming hilft denen, die gezwungen waren, mit denen zu fliehen, die nicht können, die nicht können.

__ (öffnet sich in neuer Registerkarte)

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén