Der wilde Riss ist dabei, ein kleiner Wilder zu bekommen, da Riot-Spiele seine Pläne für die Liga of Legends offenbart haben: wilder Riss im kommenden Jahr, beginnend mit Patch 3.1 am 24. März.

Das Video begann mit einem Stück schlechter Nachricht, insbesondere für diejenigen, die nach der Konsolenversion des Spiels suchen: Wild Rift wird 2022 nicht in Konsolen beitreten. Für die Verzögerung wurde kein Grund gegeben.

Wie für die bestehenden mobilen Versionen ist die größte Veränderung, die auf Wild Rift kommt, die Einführung des elementaren Rifts, eine neue Arena, eine neue Arena mit wechselnden Landschaften, abhängig von den Ereignissen des Spiels. Die neue Arena umfasst mehrere Drachen, die Buffs beim Glapfen anbieten, und Änderungen des Geländes auf Basis eines von drei Formaten: Inferner, Berg und Ozean. Die neue Arena ist nur in Testservern für Patch 3.1 und 3.2 verfügbar und debütieren im Hauptspiel mit Patch 3.3.

Andere Änderungen umfassen den Zusatz von Gegenständen wie den göttlichen Sunder und den Hullbreaker, Änderungen an bestehenden Gegenständen wie dem Tod Tanz, Fimbulwinter und der Solari-Gebührenklinge sowie einen vollständigen Zeitplan von Ereignissen, die von vollständigen Kooperationen mit der PC-Version der League of Legends bis hin zur Rücksendung von Themen reichen Wie Poolparty und Pulsfeuer.

Das Video zeigt auch in den nächsten Monaten ein paar neue Skins, die in den nächsten Monaten zu wilden Rift kommen, wobei die Skins wie folgt gezeigt werden:

WILD RIFT 3.0 - NEW UPCOMING CHAMPIONS AND ROADMAP ON WILD RIFT - LEAGUE OF LEGENDS: WILD RIFT

  • Blood Moon Shen
  • Arden Karma.
  • Hübsches Kitty Rengar
  • Furyhorn Cosplay veigar
  • Renektoy.
  • Pyjama Guardian Ezreal
  • Pyjama Guardian Lux
  • Marauder-Gräber.
  • Marauder-Marke.

League of Legends Wild Rift ist ein kostenloser 5-on-5-MOBA, der auf dem langlaufenden PC-Spiel der Riot-Spiele basiert. Es ist jetzt sowohl auf iOS als auch auf Android-Geräten verfügbar.