Vietnams Saigon Buffalo hat am zweiten Tag der Zwischensaison 2022 die Japans Detonation FocusMe besiegt.

Mit nur sechs Gruppenbühnenspielen, zwei von denen gegen den ungeschlagenen T1, war das heutige Spiel zwischen Saigon Buffalo und DFM eine, die in Bezug auf die Gesamtwertung sehr wichtig war. Mit nur den beiden besten Teams jeder Gruppe, die zur Rumble -Bühne stieg, war das heutige Match im Wesentlichen ein Kampf, um im Kampf um den zweiten Platz Hebel zu gewinnen.

CFO vs PSG Highlights ALL GAMES Finals PCS 2022 Spring Playoffs CTBC Flying Oyster vs PSG

Für Saigon Buffalo betraten sie das heutige Match, nachdem sie am Eröffnungstag von T1 abgebaut wurden, und versuchten, ihre Torlinie auf 1: 1 zu stärken. Für DFM kamen sie am ersten Tag gegen das Team Aze ab und versuchten, sich von Saigon Buffaloes weiter zu entfernen. Zunächst schien es, als würde die Erzählung DFM in der heutigen Matchup dominieren.

DFM begann das Spiel mit einem starken frühen Spiel, in dem es so aussah, als hätten sie in den ersten 10 Minuten des Spiels ein stärkeres Gefühl für Team- und Kartenspiele.

Saigon Buffalo sammelte sich jedoch langsam Gold durch eine starke Leistung von Ad Carry Shogun, als sie in der Mitte Spur Mitglieder von DFM töteten, um ihre ersten beiden Kills des Spiels um die 11-Minuten-Marke zu erhalten.

Saigon Buffalo begann dann zu Schneeball -Führungen von starken Teamkämpfen von Shoguns Lucian, als sie mehrere Drachen und Baron schnappten, um mehr DFM -Türme zu nehmen.

Während DFM in der Lage war, den Saigon Buffalo vorübergehend davon abzuhalten, das Spiel früher zu schließen, und selbst einige Kämpfe selbst gewann, war die Lucian Power Spike zu stark, als dass sie es überwinden konnten, als das vietnamesische Team das Spiel letztendlich mit einer flüchtigen Hintertür ausschloss.

Mit diesem Sieg hat sich Saigon Buffalo auf 1: 1 verbessert und mit DFM in Gruppe A verbunden. Sie werden versuchen, ihren Rekord weiter auf 2: 1 zu verbessern, wenn sie das Team Aze übernehmen, der derzeit in Gruppe A der letzte ist, mit einem 0 -2 Rekord.

Was DFM betrifft, so werden sie die nicht beneidenswerte Aufgabe haben, eine Überraschung gegen Turnierfavoriten T1 zu machen, um ihren ersten Robin in Gruppe A. Robin abzurunden.

Nach dem dritten Tag kehrt die Teams der Gruppe A am 15. Mai zurück, wo der letzte Tag der Gruppenphasen ausschließlich an Gruppe A widmet.