Die LCO hat ein neues Leaggue von Legends Champion⁠-nach mehr als vier Stunden und fünf enge Spiele gekrönt. Der Auftrag wurde vom LCO 2022 Split 1 Grand Finals aufgetaucht, um einen unglaublichen 12. bis 2. März durch die ozeanische Nachsaison zu ice zu sein und die Organisation fordern Erste Meisterschaft.

Die neu gekrönten League-Champions der Region hat auch das Recht verdient, Ozeanien auf der Mitte des 2022-Mittelsaison in Südkorea im nächsten Monat zu vertreten.

Im vergangenen Monat hat die Bestellung den Erwartungen der LCO-Erwartungen widergemerft, sich mit Dire Wolves, Pentanet.gg und verteidigenden Friedensfriedens zu verteidigen, ihre Ticket mit einem unglaublichen 9: 0-Rekord auf das Oceanic Grand Finale zu schlagen. Und am Montag gegen klare Wettkampffavoriten sind die Chiefs, sie erkrankten den Lauf mit einem epischen Fünf-Spiel-Sieg.

Sehen Sie die League of Legends bei Amazon

Vor der Serie gab ihnen niemand außerhalb der Org eine Chance. Die Buchungen hatten sie bei 4 US-Dollar-Chancen, die Häuptlinge erklärten, sie hätten „bereits gewonnen“, und sogar die vorgeschlagene Ordnung der ozeanischen Geschichte konnte den Job nicht erledigen.

Aber lässt sich am Ende die Arbeit erledigen.

Die Serie war in der Nähe von Anfang bis Ende, beginnend mit dem Blasenabschluss des Ordens im Eröffnungsspiel. Der Melbourne-Kader streckte ihre Playoffs auf 10: 0, um den Abend zu beginnen und endete 27 Minuten lang auf einem Cent. Es war ein Spielführer, der weniger als eine Stunde dauerte, wobei die Häuptlinge mit einem einseitigen Sieg in ihrem zweiten Ausflug zurückschlagen.

Das Spiel Drei war weit näher und Chiefs Jungler Park „Arthur“ MI-REU fuhr weiter an, aber es war Nathan „Puma“ Puma, Brandon „Biopanther“ Alexander, und Ronald „Kisee“ vo, der die Phalster in Ordnung in Ordnung brach.

Häuptlinge erhielten eine letzte Zeit in einem Spiel vier und eroberten einen starken Kampf in den letzten Gaspep-Decider, aber der Auftrag fand immer wieder Möglichkeiten im Fluss, um Drachengrube und in jedem Baron-Kampf. Als die Uhr traf 30 im Spiel fünf, zog Kisee eine atemberaubende Sylas-Flanke aus, um das Anbieter und Raes zu fangen, den Kampf und die Serie zu lenken.

Chiefs Leuven v Ultim Air Den Haag (Play Offs Match 2)

Nach dem Schock-LCO-Sieg sagte Bot Laner Nathan „Puma“ Puma, dass er und der Rest des Teams einfach „glauben konnten“ nicht glauben, sie hätten es, nur Veteranenbiopanter, der als Finals MVP genannt hatte Sie würden gewinnen.

„Ich bin mit einem Verlust für Worte“, gab Puma zu. „Ich denke, alles, was in unserem Leben passiert ist, hat bis zu diesem Moment geführt. Ich habe keine Worte. Es ist einfach wirklich verrückt. „

Zuvor hatte nur Biopranter ein ozeanischer Titel gewonnen – der „Titan auf der Top-Spur“ hob die Trophäe in der Ozeanic Pro League 2018 mit Dire Wolves und kehrte drei Jahre später in die erste LCO-Saison in den Thron der Region zurück.

MSI 2022 Play-Ins beginnt am Donnerstag, 5. Mai in Busan, Südkorea.

Dieser Artikel umfasst Partnerverbindungen, die eine kleine Entschädigung für DOT ESPORTS bereitstellen können.