FIFA 23 ist nicht weit weg, und unser erster Blick auf das Spiel soll sehr bald eintreffen.

Da Lizenzen zwischen Spielen wie einem heißen Interessenten auf dem Transfermarkt tauschen, können wir erwarten, dass einige große Namen im diesjährigen Spiel zurückkehren.

In diesem Sinne haben wir das neueste Gerücht, das darauf hindeutet, dass Juventus endlich zur FIFA zurückkehren könnte.

Juventus Set für die FIFA 23 Return

Laut Donkrtrading auf Twitter, der kürzlich eine Moderatorin von FIFA 23 News -Juventus geteilt hat, werden nach Ablauf ihres exklusiven Vertrags mit EFOOTBALBall eine Rückkehr zu FIFA 23 angesetzt.

Wie bereits erwähnt, werden in der FIFA 23 eine Reihe von Lizenzen eingestellt, wobei ein weiterer italienischer Riese-AC-Milan mit Konami sitzt.

Die Rückkehr von Juventus könnte den italienischen Fußball an einem seltsamen Ort in FIFA 23 mit einer angemessenen Mischung aus lizenzierten und nicht lizenzierten Seiten lassen.

In jedem Fall wird die Rückkehr der alten Dame Italiens ein großer Schub für FIFA 23 sein, wobei die italienischen Riesen viele Jahre lang ein großartiger Miss sind.

RIPIONTE

Seit ihrer Abreise von der FIFA sind die italienischen Riesen Juventus als Piemonte Calcio bekannt, wobei nicht lizenzierte Kits und Stadien eine der größten Mannschaften Europas völlig unecht anfühlt.

Während Juves Rückkehr viele Fans freuen wird, gibt es noch viele Opfer.

Die exklusive Partnerschaft von EA mit AC Milan endet in diesem Sommer. Die italienischen Giganten springen wie mehrere andere Top-Serie-Clubs nach Konami.

Napoli wird in der nächsten Saison auch den Wechsel durchführen und in FIFA 23 nicht das lizenzierte Abzeichen, Kit oder Name haben, obwohl es noch bestätigt werden muss, wie sie genannt werden.

Könnten diese exklusiven Lizenzangaben nachteilig auf das Endprodukt und den Verbraucher insgesamt auswirken? Nur die Zeit kann es verraten.

Eins in, einer raus

Efootball hat keine Zeit damit verschwendet, ihre neueste Lizenz zu verbessern, und die Serie A Side AC Monza gab bekannt.

Monza ist der jüngste italienische Club, der nach Efootball wechselt, und tritt in die Fußstapfen von Clubs wie Juventus und AC Mailand.

Monza wurde in dieser Saison von der Serie B zu Italiens Top-Division befördert, und Efootball spielte schnell, um sich einen exklusiven Vertrag mit dem Club abzuschließen.

*NEW*

Es bleibt abzuwarten, wie sich dies auf den Status des Clubs in FIFA 23 auswirkt, aber wir würden erwarten, dass nicht lizenzierte Kits und Namen für AC Monza zu sehen sind.