Block, ehemals Square, hat einen Sicherheitsverletzungen offenbart, der sich auf bis zu 8,2 Millionen aktuelle und ehemalige Benutzer der Cash-App, deren Mobilfunk- und Investitionsservice, betrifft.

Das SAN Francisco-basierte Unternehmen sagte in einer jüngsten Aktion mit den US-Securities und Exchange Commission, dass der Verstoß ein innerer Job war, der angeblich von einem ehemaligen Angestellten durchgeführt wurde.

Es wird angenommen, dass der Verdächtige vergangenen Dezember im vergangenen Dezember mit den stillen Daten mit den gestohlenen Daten heruntergeladen wurden, die mit einer Reihe von US-Kunden verknüpft sind.

„Während dieser Mitarbeiter den regelmäßigen Zugang zu diesen Berichten im Rahmen ihrer früheren beruflichen Verantwortlichkeiten hatte, wurden diese Berichte in diesem Fall in diesem Fall ohne Erlaubnis nach ihrer Beschäftigung zugegriffen, sagte der Block in der Anmeldung.

Das Unternehmen sagte, die Kundeninformationen in den Berichten umfassten den vollständigen Namen und die Brokerage-Kontonummer, und in einigen Fällen der Brokerage-Portfolio-Wert, die Brokerage-Portfolio-Beteiligungen und / oder die Aktienhandelsaktivitäten für einen Handelstag.

Die Berichte umfassten keine Benutzernamen oder Kennwörter, Sozialversicherungsnummern, Geburtsdatum, Zahlungskarteninformationen, Adressen, Bankkontoinformationen oder andere persönlich identifizierbare Informationen, sagte Block.

Sicherheitscodes, Zugangscodes und Kennwörter, die zum Ergreifen von Cash-App-Konten verwendet wurden, waren auch nicht an der Verletzung beteiligt.

Antwort des Blocks

How To Use Cash App (2022)
In einer weithin gemeldeten Erklärung sagte der Block, dass es beim Entdecken des Verstoßes „Schritte unternommen hat, um dieses Problem zu beheben und eine Untersuchung mit Hilfe einer führenden Forensik-Firma einzugleichen.“

Es fuhr fort: „Wir wissen, wie diese Berichte erreichbar waren, und wir haben die Strafverfolgung notifiziert. Wir wenden uns auch an Kunden, deren Daten betroffen sind. Darüber hinaus überprüfen und stärken wir weiterhin administrative und technische Sicherheitsvorkehrungen, um Informationen zu schützen. „

Block beschreibt die Cash-App als „der einfachste Weg, um Ihr Geld zu senden, ausgeben, zu speichern und investieren zu können. Es ist die sichere, schnelle und kostenlose Mobile Banking-App. „

Block begann im Jahr 2009 als Square, um Finanztransaktionen einfacher zu machen. Cash-App mit Aktienhandelsfunktionen folgte vier Jahre später. Das Unternehmen wurde von Jim McKelvey und Twitter Mitgründer und ehemaliger CEO Jack Dorsey eingerichtet, der weiterhin blockiert.

Auf der Suche nach einer Alternative zur Cash-App? Digitale Trends haben Sie abgedeckt.