Hier sind einige möglicherweise enttäuschende Neuigkeiten, da anscheinend ein großer Meilenstein in Shadowlands Mythic+ erreicht wurde, da eine chinesische Gruppe die +34-Barriere durchbrochen und +33 vollständig übersprungen hat. Der enttäuschende Teil kommt, wenn Sie bemerken, wie wahnsinnig schnell sie es beendet haben, und die Tatsache, dass es zwei Warlocks in der Gruppe gibt.

+30
Warum also sollte ein so schneller Lauf und ein paar Warlocks problematisch sein? Nun, wie von 还愿师 beschrieben und uns von Neo mitgeteilt, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Warlocks den Torghast-Haustierwanzen benutzt haben (den wir kürzlich hier ausführlich beschrieben haben). Wie Sie im verlinkten Artikel lesen können, können Spieler Torghast-Haustier-Anima-Kräfte tatsächlich außerhalb des Turms und in Mythic+ bringen, wobei der chinesische WoW-Betreiber NetEase vor über einer Woche sogar einen blauen Beitrag darüber geschrieben hat, den Fehler nicht zu verwenden. Um die Sache noch schlimmer zu machen, stammen die gebufften Dämonenzahlen in unserem Artikel von einem Spieler, der nicht wirklich wusste, was vor sich ging – wenn Sie tatsächlich versuchen würden, jede Anima-Power zu maximieren, hätte die Teufelswache näher an 4 Millionen HP und Im Grunde One-Shotting-Mobs, sogar in einer +34.

Die beiden folgenden Läufe sind Mists of Tirna Scithe +34 von unter 22 Minuten und Halls of Atonement von fast 21 Minuten. Zum Vergleich: Der derzeit beste aufgezeichnete Mists-Lauf ist eine +31, abgeschlossen 1 Minute vor dem 30-Minuten-Timer, während die +34 hier über 8 Minuten vor dem Timer liegt, während der beste HoA ebenfalls eine +31 ist, fast 2 Minuten unter der Zeit, während die untere +32 dem Timer über 10 Minuten voraus ist.

Quelle: NetEase mobile Mythic+ Bestenliste.

Als Referenz ist ein +34 auch der höchste Schlüssel, der jemals in WoW erreicht wurde, wobei der Mechagon Junkyard-Lauf von Battle for Azeroth der erste war. Es ist zwar möglich, dass der obige Lauf legitim ist, aber das Timing während der Verfügbarkeit des Fehlers, die beiden anwesenden Demonology Warlocks (sowohl für +32 als auch für +34) und die wahnsinnig schnellen klaren Zeiten deuten darauf hin, dass einige Exploits im Gange waren an.

Falls der Lauf tatsächlich sauber war und dies derzeit einige der besten Mythic+-Spieler der Welt sind – herzlichen Glückwunsch! Und für den Fall, dass es der Torghast-Exploit ist… nun, herzlichen Glückwunsch an die beiden Teufelswachen, die die Läufe mit ihren potenziell 4 Millionen HP und ihrem massiven Schaden getragen haben.