Respawn Design Director Jason de Heras, zuvor Lead Combat Designer auf Star Wars Jedi: Gefallener Bestell- und Senior Combat Designer auf Gott des Krieges 3, hat den Rängen der Herausforderung von Elden Ring mit einem beeindruckenden makellosen Tötung des Ring-Kills von Margit The Fell Omen angeschlossen – ohne Nivellierung hoch.

De heras hat in dieser Woche ein Video von seinem Margit-Run gepostet. Auf twitter erklärte er das erklärt, „in meiner Freizeit möchte ich den Juckreiz noch gerne kratzen und keine Schadensreste tun.

„Interessanterweise können Sie Elden-Ring ein bisschen wie Sekiro mit dem Parry-Schild spielen. Sogar der Sound-Effekt für Haltungsbruch / Todesblätter ist SEKIRO ähnlich.“

Elden Ring | How to create | Darth Maul (Star Wars)
Die Verwendung der Basisstatistiken und der Ausrüstung der Scimitar-Wording-Kriegerklasse macht in wenigen Minuten einen Spott von Margit, ohne einen einzigen Treffer zu erhalten. Der vernünftige Holzschild, der die Klasse mit beginnt, hat niedrige defensive Statistiken, aber wie andere kleine Schilde wie der Buckler verfügt es über ein schnelleres und großzügigeres Parientenfenster, das es zur perfekten Wahl ist, um Angriffe und Eröffnung von Feinden oder Boss bis zu eröffnen kritische Treffer

Wenn Sie jemals Margit gekämpft haben, weiß ich nicht, 17-mal – Sie wissen, nur um eine Zahl aus der Luft zu ziehen – Sie können überrascht sein, dass de Heras seinen springenden Hammerangriff nicht wirklich bestrafen. In einer Antwort auf einen YouTube-Kommentar erklärte er, dass er während der Aufnahme dieses Laufs absichtlich spieler gespielt wurde – vermutlich, um den Angriff von Margit zu vermeiden, der Sie tatsächlich dafür bestrafen kann, direkt nach seinem Slam anzugreifen – aber aggressiverer Lauf in der funktioniert. In jedem Fall ist es klar, dass de Heras seine Berührung nach vielen Jahren auf der anderen Seite des Videospielkampfs nicht verloren hat.

__