__

Die Malaysia Digital Economy Corporation (MDEC) begrüßt den Schwerpunkt digitaler und technologischer Technologie für die Entwicklung der Nation im zwölften Malaysia-Plan (12MP), angekündigt von Yab Premierministerin Datuk Seri Ismail Sabri Yaakob.

Der fünfjährige (2021-2025) -Plan – Thema „Eine wohlhabende, inklusive, nachhaltige Malaysia“ zielt darauf ab, Malaysia aus dem Covid-19-Pandemie-Effekt herauszuheben und die Wirtschaft wieder auf den Weg zu bringen. Die Bemühungen um dies zu erreichen, konzentrieren sich auf Digitalisierung von Micro, kleinen und mittleren Unternehmen (MSMES), um den Marktzugang zu erweitern und strategische und qualitätsqualität digitale Investitionen zu erleichtern.

Die 12MP beinhaltet auch die Positionierung von Malaysia als ASEAN-Digitalzentrum, anhand der starken Fähigkeit des Landes in Cybersecurity-Lösungen und digitalen Inhaltsprodukten.

In einer Erklärung sagte Mdec, dass es die Bemühungen intensivieren wird, Msmes dazu zu fördern, digitale Technologien in Produktions-, Prozesse und Unternehmensdienste anzunehmen, hauptsächlich im Backend-Ende des Geschäftsbetriebs.

„Der Fokus auf das Digitalisierung von Msmes und die Position Malaysia als das ASEAN-Digitalzentrum durch die 12MP bekräftigt die Auswirkungen der Zwillingsinitiativen von Mdec von #sayAdigital und Malaysia-Herz des digitalen ASEANs“, sagte Mahadhir Aziz, Chief Executive Officer, MDEC.

ICT2013 - Create, Connect, Grow - Digital Agenda, European Commission

„Wir werden weiterhin initiativen Initiativen vorantreiben, um eine fortschrittliche und inklusive digitale Wirtschaft in Übereinstimmung mit unserer Vision sowie der Ziele der Digitalwirtschaft der Malaysia (myDigital)“, fügte er hinzu.

Die Initiativen von MDEC wie EREZKI, Eusahawan und globaler Online-Belegschaft haben kollektiv mehr als 513,8 Mio. USD (RM2.153 Mrd. EUR) in Erträge erteilt. In jüngerer Zeit hat es sich von der 2021-Ausgabe des 100-Go-Digital Coaching-Programms getroffen, das den Unternehmen in wichtigen Sektoren ermöglichen, sich in Richtung der Digitalisierung ihrer Unternehmen zu bewegen, um wettbewerbsfähig, nachhaltig, nachhaltig und rentabel inmitten der Pandemie zu bleiben.

_ [RM1 = US $ 0.239] _

Das Unternehmen kippte die Go-E-E-Commerce-Onboarding und Shop Malaysia Online-Kampagnen, die 300.000 lokale Geschäfte profitieren, indem sie an Bord integriert in E-Commerce- und Epochenplattformen helfen. Von 2017 bis 2020 hat es 489.000 KMU, E-Commerce zu erlassen, mit Unternehmen, die E-Commerce für den Export von 1.800 auf 27.000 nutzen.

Die digitalen Investitionen Future5-Strategie, ein Fünfjahresplan, der sich auf fünf Schlüsselschubs fokussiert, richtet sich an, Anlagen anzunehmen und Malaysias digitale Wirtschaft zu erzielen. Bis 2025 möchte MDEC katalytische und qualitativ hochwertige digitale Investitionen angelandet haben, um neue Wachstumstreiber freizuschalten, die vom digitalen Investmentbüro unterstützt und erleichtert werden.

Seine Initiativen zielen auch darauf ab, neue und bestehende Belegschaft für die digitale Wirtschaft neu zu reservieren und aufzubauen. Das Digital Skills Training Directory dient zum Beispiel als One-Stop-Leitfaden für digitales Reskilling und Upskilling über einen Katalog von 250 Kursen und Online-Schulungsanbietern, die ausdrücklich von seinem Talent-Expert-Netzwerk geprüft und gebilligt wurden.

MDEC war auch der Schlüssel zur Entwicklung der malaysischen Cyberscurity und der digitalen kreativen Inhaltsbranche. Matrix ist ein Collaborationsprogramm zwischen Regierung und Branchen, um Lösungen mit dem Ziel bereitzustellen, die Herausforderungen von Cybersecurity Cybersecurity zu verwalten und als Katalysator für den Erfolg von KMU in der Ära der digitalen Wirtschaft zu fungieren.

Seit 2019 hat MDEC die Entwicklung der Ecosystempolitik der digitalen Inhalte geführt, die darauf abzielt, die lokale digitale Inhaltsbranche zu stärken und Malaysia als führend in der Erstellung von digitaler Inhalte und -produktion zu positionieren.