Chinas beliebtester Messaging -Service WeChat wird damit beginnen, die Standorte der Benutzer zu enthüllen, wenn sie auf einem öffentlichen Konto veröffentlichen, heißt es am Freitag.

WeChat, der im Besitz von Tech -Behemoth Tencent gehört, sagte in einer Bekanntmachung, dass es mit dem Testen der neuen Einstellung beginnen würde – die nur für Benutzer gilt, die „öffentliche Konten“ betreiben, die in China weit verbreitet sind, um Nachrichten, Aufsätze und andere schriftliche Inhalte auszutauschen – bald – bald
.

In den neuen Einstellungen werden die Provinz oder Gemeinde der Benutzer in China auf ihren öffentlichen Konten angezeigt.
Beiträge auf öffentlichen Konten, die von den Nutzern in Übersee betrieben werden, werden das von ihrer IP -Adresse gekennzeichnete Land angezeigt.

Die neue Einstellung zielt darauf ab, Fehlinformationen im Zusammenhang mit den jüngsten „inländischen und in Übersee heiß-topischen Problemen“ zu bekämpfen, sagte Wechat, ohne zu erläutern.
WeChat hat mehr als 1,2 Milliarden monatliche Benutzer.

How to get a WeChat Account in 2022

Die Ankündigung erfolgte nur einen Tag nach Weibo, einer weiteren beliebten Social -Media -Plattform, die nach mehr als einem Monat Tests dauerhaft ähnliche Einstellungen eingeführt hatte.