N4N

Neuigkeiten über digitales Marketing, Internetmarketing, Technologie

Autor: Istvan

Die neueste Dragonflight Beta Build fügt Audiodateien für weitere Dracthyr -Klassen hinzu – Nachrichten

Blizzard fügte Audiodateien für andere Dracthyr-Klassen in Dragonflight Beta Build 45969 hinzu. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es vorerst Pläne gibt, mehr Klassen neben Evokern zuzulassen.
Dies wurde von MRGM von Content Creator entdeckt, der im neuesten Beta-Build neue Audio-Dateien bemerkte, die Dracthyr-Klassen außerhalb von Evokers, hauptsächlich mit Ressourcen (oder dem Fehlen) in den Spieldateien zu tun haben.
Insbesondere aus der Energie, aus Mana heraus, aus Munition, aus Wut.
PLAPHUPTER FÜR TWEET 1579846627023413248
Blizzard Hinzufügen der Audio-Dateien dient nur für zukünftige Besichtigung.
Sie bestätigen zu diesem Zeitpunkt nichts und das Dracthyr-Rennen wird exklusiv für Evoker sein, wenn Dragonflight startet.
Trotzdem ist es gut zu wissen, dass sie in den Spieldateien existieren.

Minecraft -Spieler frustriert, nachdem das wilde Feature geschnitten wurde

Minecraft würde in seinem Update „The Wild“ Fireflies mit dem Namen „The Wild“ hinzufügen, wenn dieses Update bereit war, zu veröffentlichen, aber diese Funktion ist nicht mehr geplant. Mojang bestätigte in einem Video gegen Ende April, dass das Feature verschrottet worden war, da es jedoch nicht so gut hervorgehoben wurde, wie es anscheinend hätte sein können, hat ein weiteres Video, das diese Woche geteilt hat, die Situation direkter angesprochen. Die Spieler sind immer noch nicht erfreut über die Entscheidung, auch nachdem ihnen eine detailliertere Erklärung angeboten wurde. Viele in der Community sagten, dass das Feature sowieso einfach hinzugefügt werden sollte.

Glühwürmchen sollten eine Nahrungsquelle für Frösche sein, sagte Mojang, Frösche seien ein weiterer Teil der Wildnis. In dem hier gesehenen Video erklärte Mojang, dass sie basierend auf dem Feedback der Community entdeckt hatten, dass einige Glühwürmchen für Frösche, die einst gegessen hatten, schädlich seien. Es wurde entschieden, dass Frösche stattdessen Schleimwürfel essen würden, aber Frösche in Minecraft sollten nach dem Essen genügend Glühwürmchen auch leichte Quellen produzieren, sodass keine Glühwürmchen eine weitere Schnittfunktion bedeuteten. Als solches wurde dann gesagt, dass die Frösche stattdessen immer noch Licht produzieren würden, indem sie genügend Magmakwürfel essen, die anscheinend im Universum Minecraft für Frösche weniger schädlich sind als Glühwürmchen.

DAS BESTE NEUE 1.19 FEATURE! ???? Neue MINECRAFT 1.19 Beta!

Das neuere Video von Mojang zeigte den Produzenten Anna Lundgren, der sich direkter auf den Mangel an Glühwürmchen befasste.

„Fireflies war ursprünglich Teil des Plans für das wilde Update. Wir wollten, dass sie eine Nahrungsquelle für die neuen Frösche sind, aber dann haben wir großartige Feedback von euch in unserer schönen Gemeinschaft und Sie haben uns beigebracht, dass viele Arten von Glühwürmchen Arten von Glühwürmchen haben und Firebugs, die da draußen sind, sind giftig zu Kröten und Fröschen. Und natürlich wollten wir das nicht in unser Spiel hinzufügen. Also haben wir die Frösche eine sicherere Nahrungsquelle zur von den Plänen für das wilde Update. Wir denken immer noch, dass die Glühwürmchen als Idee und ein Konzept sehr interessant sind und Teil unserer Ideenbibliothek sind. Wir haben jedoch keine konkreten Pläne, sie in einem bevorstehenden Update hinzuzufügen. „

Während das Video eine Reihe von Nichtfeuer-Themen in Angriff nahm, obwohl sie sich auf diese Schnittfunktion konzentrieren, zeigen die Top-Kommentare, die auf dem Video geteilt wurden, alle, dass die Spieler sich an den Köpfen kratzen und sich fragen, warum Feuerflächen sowieso nicht einfach hinzugefügt werden konnten.

„Sie müssen nicht für Frösche essbar sein, damit wir die visuellen Verbesserungen, die die Glühwürmchen insgesamt erhöhen würden, genießen“, heißt es in dem aktuellen Top -Kommentar zur Situation.

„Glühwürmchen sollten immer noch aus dem Ambiente hinzugefügt werden, wenn nichts anderes“, sagte ein anderer.

Diese Gefühle setzten sich fort, wobei Spieler einige anständige Fragen stellten: Warum konnten Glühwürmchen nicht einfach da sein, um ohne Interaktionen zwischen ihnen und Fröschen überhaupt zu sein? Weitere witzige Kommentare wies darauf hin, dass es neben Glühwürmchen andere gefährliche Dinge in Minecraft gab und dass „jeder Gegenstand den Froschverbrauch Lackmus-Test bestehen muss“, um im Spiel zu bleiben.

Im Moment fügt Mojang jedoch keine Glühwürmchen in freier Wildbahn hinzu und hat anscheinend keine festgelegten Pläne, dies in einem zukünftigen Update zu tun, aber vielleicht wird das Gefühl der Gemeinschaft diese Entscheidung beeinflussen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén