Onimusha, Capcoms langes ruhendes Videospiel-Franchise, wird durch eine neue Anime-Serie mit Netflix zum Leben erweckt! Erst 2001 in der PlayStation 2 beginnt die Survival Action-Serie in der Sengoku-Periode feudale Krieger, die alle Arten von mystischen und dunklen Feinden niedergeschlagen haben. Jedes Spiel schien eine ganz neue Geschichte und eine eigene Reihe von Protagonisten zu übernehmen, aber es ist eine ganze Weile her, seit es einen neuen Eintrag in der Franchise gab. Aber zum Glück werden Fans der Serie die Geschichte noch einmal erleben.

Onimusha wurde während des Tudum-Events von Netflix an diesem Wochenende angekündigt und wird seine eigene Anime-Adaption erhalten. Mit dem berühmten Regisseur Takashi Miike (audition, Ichi the Killer, Blade of the Immortal und vielem mehr), der als Chefdirektor fungiert Dieses neue Anime-Projekt wird (entweder Serie oder Film) sein, aber Sie können die ersten Look-Bilder von Netflixs onimusha Anime unten ansehen, wie sie während des Ereignisses vom Streaming-Dienst gemeinsam genutzt werden:

Miike wird neben dem Regisseur Shin’ya Sugai für Sublimation (dragon’s dogma, love live! Sunshine !! ) onimusha leiten. Samurai_). Wie bereits erwähnt, enthält diese erste Ankündigung leider nicht alle Informationen zu diesem Zeitpunkt. Das heißt, es muss noch ein Veröffentlichungsdatum oder ein Fenster vorhanden sein, das zum Zeitpunkt dieser Schrift aufgedeckt wurde.

PS5
Es muss noch nicht enthüllt werden, welche Art von neuem Anime-Projekt das sein wird, aber die mehrfachen Titel im Original-Videospiel-Franchise geben, es gibt viele potenzielle Grundstücke, die mit einem vollständigen Anime-Projekt abgedeckt werden können. Gleichzeitig ruhte die Serie so lange (da sie seit dem letzten neuen Eintrag in der Franchise über zehn Jahre dauert).

Was denkst du über onimusha einen eigenen Anime? Werden Sie es überprüfen, wenn es in Zukunft Netflix trifft? Lassen Sie uns alle Ihre Gedanken darüber in den Kommentaren wissen! Sie können mich sogar direkt über alle animierten Dinge und andere coole Dinge @valdezology auf Twitter wenden!