In einer Schlacht zwischen zwei ehemaligen Königen erhielt G2 ESPORTS ihre Rache für ihren vorherigen Verlust an verrückte Löwen, indem er sie heute mit einem entscheidenden, 26-minütigen Sieg einnahm. Mit diesem Sieg ist G2 jetzt mit einem 7-3-Rekord in der 2022-Lec-Spring-Split für den zweiten Platz zusammengebunden.

Sehen Sie die League of Legends bei Amazon

In den frühen Momenten dieser Leagga von Legends Showdown fanden verrückte Löwen tatsächlich einen schnellen Vorsprung durch ein paar schnelle Picks in den unteren und Top-Bahnen, während auch in Turrd tötet, tötet um 18 Minuten. Es war hervorragend für eine der stärksten Trupps der Europas, zumal sie den drittbesten durchschnittlichen Team-Goldunterschied in 15 Minuten in diesem Split haben, nach dem Elixier von Oracle.

MAD vs. G2 - Week 5 Day 1 | LEC Spring Split | MAD Lions vs. G2 Esports (2022)

Ein entscheidender Fehler kostete jedoch wütend ihren Schwung im Spiel. Das war alles G2, um zurückzuspringen.

Auf der 22-minütigen Marke ging verrückt nach einem frühen Baron mit allen fünf Mitgliedern von G2, die bereit waren, auf die Grube zusammenzubrechen. Mit einem gut platzierten Flash-Ul, der Targamas-Set, konnte sich lange genug für den Rest seiner Teamkollegen verrückt abziehen, um eine Menge Schaden zu verursachen, um das Teamkampf zu gewinnen und den Baron für sich selbst zu nehmen.

Diese Baron Power Play Netted G2 Eine massive 5.734 Goldschaukel, die Mads Basis in Trümmern hinterließ, als sie das Spiel auf den Sieg-Bildschirm schnee. Der Star der Show im Spiel war die neue Unterstützung von G2, die mehrere auswirkungsvolle Set-Combos landete, um dazu beizutragen, den Grundstein für die destruktive Orianna-Yone-Kombination seines Teams zu legen.

Es ist klar, dass, obwohl verrückt viele Potenzial in ihren Rängen hat, noch viel Arbeit in Bezug auf ihre Synergie- und Entscheidungsfindung zu tun. In einigen Fällen würde das Team einen Kampf erzwingen, wenn sie zurückgingen, anstatt den Schub zu verteidigen und festzuhalten. G2 Sehen Sie dagegen wie starke Konkurrenten aus, während Europas Top-Teams für den Jockey für Playoff-Positionen versuchen.

Sie können den zweiten Tag der Spiele ansehen, wenn das LEC morgen um 10:00 Uhr morgens zurückkehrt.