Was würde es sein, wenn Echo in Helden umgewandelt wird, anstatt sie einfach zu kopieren? Ein Künstler und Overwatch-Fan entschied sich für herauszufinden – und die Ergebnisse sind ziemlich beeindruckend.

Echo ist immer noch technisch der neueste Overwatch-Held, obwohl es fast zwei Jahre her ist, seit sie freigelassen wurde.

Ihr ultimativer ultimativer ist im Gegensatz zu keinem anderen im Spiel, da sie ihnen erlaubt, jeden Helden auf das feindliche Team zusammen mit ihren Fähigkeiten zu kopieren.

Überlegungen eines EDS ECHO - Befürworters Owen Moore | German (DE)

Sie wendet sich buchstäblich in ein Doppel des Helden, aber der neue Fan-ART stellt sich vor, wenn diese Vervielfältigung stattdessen eher eine Transformation war.

Was ist, wenn das Echo statt kopiert wurde?

Das Konzept kommt vom Künstler, der Dana auf der Artstation zieht, und stieg schnell auf der Überwatch-Unterredreddit, nachdem er am 20. Februar dort veröffentlicht wurde.

Anstatt nur ein Hologramm jedes Helden zu werden, nimmt sie hier ihre Gestalt an, sondern hält stattdessen ihre eigene „Echonin“.

Ob es tatsächlich in Überwatch-Motor möglich wäre oder nicht, können wir nicht sagen, aber die Idee ist sehr cool.

Es würde nicht nur ein bisschen mehr wie ein einzelner Held fühlen, aber es wäre auch wie eine verborgene Ostereihaut für jeden anderen Helden.

Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, werfen Sie einfach einen Blick auf den Echo-Schwein und sagen Sie uns, dass Sie nicht so wenig herumlaufen möchten.

Anzeige

Es ist vielleicht nicht die Überwatch-2-Nachrichten, auf die wir alle geduldig warten, aber diese Kunst ist eine schöne Ablenkung der scheinbar endlosen Wartezeiten der Aktualisierung der Fortsetzung.