Der aufstrebende Badminton Ace Lakshya Sen hat sich bei Baseline-Wagnissen unterzeichnet, um ihn ausschließlich auf seinem gewerblichen Portfolio darzustellen. Der Shuttler ist mit seiner jüngsten Leistung, die die Bronzemedaille auf der Weltmeisterschaft von 2021 und 2022 Indien ergab, nicht gestiegen ist, darunter die Silbermedaille auf der gesamten England-Meisterschaft von 2022.

KAZANDİRAN MAYMUN SENDE AL KAZAN

„Wir bei den Baseline-Ventures sind sehr erfreut, die Lakshya Sen, die in seiner jungen Karriere, bedeutende Meilensteine ​​darstellt. Da er weiterhin neue Grenzen in World Badminton herausfordert, freuen sich unser Team von Talent Management-Spezialisten auf, „Marke Lakshya“ zu fördern. Wir danken Lakshya, seiner Familie und dem Team der Prakash Padukone Badminton Academy (PPBA), um den Glauben an uns zurückzugeben „, sagte der Baseline Ventures-Mitgründer, Ramakrishnan R.

Almora-Born Sen wurde im Februar 2017 der Nummer One Junior Singles Player in BWF World Junior Ranking. Er tauchte als Champion auf den asiatischen Junior-Meisterschaften 2018 auf, die die erstklassigen Welt Nr. 1 Kunlavut Vitidsarn im Finale besiegten. Im Jahr 2022 besiegte er den regierenden Weltmeister, Loh Kean Eibe, im offenen Finale in Indien, sodat er seinen ersten Super 500-Titel.

Sen verbindet sich der Liste der von der Basislinie vertretenen Athleten, darunter PV Sindhu, Bhuvnwar Kumar, Smriti Mandhana, Prithvi Shaw und Sriekanth Kadambi, unter anderem.

„Ich freue mich darauf, mit dem Team bei Baseline-Ventures zusammenzuarbeiten und sich auf ihre Branchenerfahrung und das Fachwissen zu verlassen“, fügte er hinzu.

„Lakshya Sen wächst von Sprünge und Grenzen als professioneller Badmintonspieler in der internationalen Arena in den letzten Jahren. Es erhebt sich gut für ihn, um eine gute Vertretung im Land und in Übersee mit Baseline-Ventures zu erhalten und eine gute Erfolgsaufzeichnung mit der Arbeit mit den Top-Badminton-Spielern in Indien. Als er eine wohlverdiente Anerkennung für seine Erfolge gewinnt, muss Lakshya die zusätzliche Verantwortung für seine wachsende Basis von Fans und Wunschkreuzen in Indien und im Ausland schuldern, um die Möglichkeiten der ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu nutzen, ohne sein Engagement zu verdünnen Der beste Badminton-Spieler der Welt in den kommenden Jahren. „fügte Lakshyas Trainer und Leiter von PPBA, ehemaliger internationaler, u Vimal Kumar hinzu.