Malaysian Travel Tech Startup Tourplus Technology SDN BHD hat ein Memorandum des Verständnisses (MOU) mit Yubei-basierten Chongqing China-Jugendreisendienstleistungen CO Ltd (CYTS) unterzeichnet. In einer Erklärung, Rickson Goh, Gründer und Chief Executive Officer von TOURPLUS, sagte, dass der MOU tourplus tourplus als Tourleiter von Cyts platziert.

CYTS ist ein internationales Reisebüro mit ausgehenden Qualifikationen von Outbound Tours Group, die von Chinas nationaler Tourismusverwaltung ausgestellt wurden. Eine vollwertige Agentur, das das Unternehmen behauptete, sowohl internationale als auch inländische Tourismusdienste zu betreiben, die einen globalen Geltungsbereich abdecken.

Dazu gehört die Organisation von Ausländern, in Übersee-Chinesen, Hongkong, Macao- und Taiwan-Kompatienten, um nach Inbound-Tourismus, Sightseeing-Empfang in China zu kommen.

Die Organisation organisiert auch ausgehende Reisen und Inlandsreisen für chinesische Bürger, Hotelreservierungen und Konferenz- und Ausstellungsdienste.

„Die Partnerschaft zwischen TOURPLUS und CYTS ist die Vorbereitung auf die Bereitstellung von Reisenden nach Covid China, die in Malaysia und ASEAN-Länder kommen, sagte Goh. „Der MOU gibt an, dass tourplus der Tourleiter von Cyts sein wird, um die Reisen auf dem China-Markt durch Online- und Offline-Kanäle zu fördern.“

GOH sagte, aber historisch, die Marktgröße, die in das Land von China aus China ist, ist riesig, tourplus plant, bescheiden zu beginnen und darauf abzielen, 100.000 chinesische Reisende inbound zu richten, mit einem Zielumsatz von 2,44 Mio. USD (RM10 Mio. RM) über diese Partnerschaft.

China erlebt einen Rebound im heimischen Tourismusmarkt. Das Porzellan-Tourismusforschungsinstitut sagt voraus, dass die Zahl der inländischen Touristen in der ersten Hälfte von 2021 1,722 Milliarden Personentransporte erreichen wird, und der inländische Tourismusumsatz wird 1,28 Billionen Yuan (197 Milliarden US-Dollar) erreichen (197 Milliarden US-Dollar)

Laut TOURPLUS war die Marktgröße der chinesischen ausgehenden Besucher in Malaysia drei Millionen auf jährlicher Basis, die vor der Covid-19-Pademie sah.

GOH sagte, aber inländischer Tourismus in Malaysia ist immer noch in der Limbo, obwohl tourplus optimistisch ist, dass der Markt nach Covid und über 2021 hinaus erholt wird.

„Im Jahr 2020 wurde die globale Tourismusbranche durch die Auswirkungen der Pandemie der Covid-19-Pandemie hart getroffen, und die chinesische Tourismusbranche war sehr beeinflusst. Um die Gelegenheit des ausgehenden Tourismus in China in der Post-Covid-Ära besser zu ergreifen, und beitragen besser zur „Gürtel und Straße“, suchen wir die Gelegenheit, mit einem führenden malaysischen Reise-Tech, Tourplus zusammenzuarbeiten „, sagte Chen Wei Dong, Vorsitzender von Zyts.

CYTS wird die Zusammenarbeit mit ihren Ressourcen in der Tourismusbranche in China unterstützen, einschließlich der Bereitstellung von Tourplus-Support für die Marke Empowerment, Produktoperation und der Ressourcenintegration, sagte es.

„Diese Zusammenarbeit besteht darin, den Starttourplus“ Business Development in China „zu treten“, sagte Chen „Wir freuen uns auf mehr chinesische Touristen, die nach Malaysia für Sightseeing, Kulturaustausch reisen und mehr Geschäftsmöglichkeiten zwischen den Menschen in China und Malaysia reisen.“