N4N

Neuigkeiten über digitales Marketing, Internetmarketing, Technologie

Autor: Dyrou

Wired vs. Wireless Security Cameras: Was ist richtig für Sie?

Es hat nie eine bessere Zeit, um mehr Sicherheitsoptionen zu Ihnen nach Hause, weil es so viel Auswahl ist verfügbar auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zu erfüllen. Sie können von 1080p, 2K, wählen und 4K-Auflösungen, smart oder stumm und sogar Innen-, Außen- oder beides. Wir vergleichen die Unterschiede zwischen verdrahteten und drahtlosen Sicherheitskameras.

Inhalt

Drahtgebundene und drahtlose *, definiert
* Hardware-Vergleich
* Sicherheits
* Privatsphäre
* Weitere Bedenken
* Fazit
Zeige 1 weitere Artikel

Jede dieser Optionen hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Sie gelten auch in der Regel auf verschiedene Zielgruppen, aber Sie können beide Versionen verwenden, die Ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht. Bevor wir zu sehen beginnen, welches die bessere Option ist, müssen wir genau definieren, was wir reden.

Drahtgebundene und drahtlose ## definiert,

Es gibt eigentlich drei Arten von Sicherheitskameras zu diskutieren: verdrahtet, drahtlos und drahtfrei. Wired Mittel verwendet die Kamera Schnüre an die Macht und die Vernetzung zu verbinden. So haben Sie für diese Modelle nicht verlassen sich auf Wi-Fi für.

Wireless enthält typischerweise zwei verschiedene Gruppen. Kameras mit internen Batterien, die keine Ethernet-Verbindung haben und verlassen sich ausschließlich auf Wi-Fi als drahtfrei bekannt. Auf der anderen Seite, wenn die Sicherheitskameras an das Internet über Wi-Fi-Verbindung, aber immer noch ein AC-Kabel, wird diese Kamera noch drahtlose betrachtet. So dass die tatsächliche Kennung ist, wie die Kamera die Netzwerkverbindung behandelt. Abgesehen von einem paar Features, die beiden Arten von Wireless-Kameras sind sehr ähnlich, so dass wir sie in der gleichen Gruppe für diesen Vergleich werden inklusive.

Wired vs Wireless Security Cameras

Hardware Vergleich

Wired Überwachungskameras sind in der Regel Standard DVR-Stil Überwachungskameras. Sie finden sie eine Menge in einem Geschäft sehen, anstatt bei Wohnhäusern. Sie sind jedoch ein wenig komplizierter zu aufgrund der zusätzlichen Kabel zu installieren und es erfordert eine angeschlossene Basisstation. Die Unternehmen werden die Wände gehen durch die Kabel zu verstecken und optimal auf die Kameras platzieren, die auch Kabelschäden und Ausfransen verhindert.

Drahtlose Überwachungskameras sind häufiger in Wohngebieten, wahrscheinlich aufgrund der Einfachheit der Installation und der Mangel an unordentliche Kabel. Sie sind ziemlich einfach zu Ort, an dem der Hausbesitzer will, vor allem der drahtfreien Versionen. Sie müssen sicher sein, Sie sie ziemlich leicht die Batterien mit diesen bestimmten Modellen berechnen erreichen können.

Das einzige andere wirkliche Problem mit einer Kamera an einem Ort platziert, die typischerweise leichter zu erreichen ist, dass Wireless-Kameras sind anfälliger für Manipulationen.

Urteil: Auch hier kommt es an den Ort hinunter Sie sichern möchten, aber wie die meisten unserer Leser allgemeine Verbraucher sind, drahtlose Kameras kommen an die Spitze. Die einfache Installation und die saubere ästhetische Push sie übertrieben.

Sicherheits

Der zentrale Teil einer Überwachungskamera ist die tatsächliche Sicherheit, die es zur Verfügung stellen kann. Diese Kategorie Auswertung kommt zu dem Audio-, Video- und einzigartigen Funktionen vor, dass jeder Kameratyp bietet.

Features mit beiden Kameras können ähnlich sein. Zwar ist es einfacher, die neuesten, größten und sogar unecht Funktionen in Wireless-Optionen, die meisten gibt es in verdrahteten Optionen sowie zu finden. Darüber hinaus zeigen Unternehmen neu aktualisierte Erkennungsfunktionen für drahtlose Setups schneller ab als auf verdrahtete Modellen. So Sie häufiger und zuverlässig mit Wireless-Optionen von Updates benachrichtigt zu werden.

Der wichtigste Sicherheitsvorteil von verdrahteten Setups ist die Konsistenz. Wired Überwachungskameras beruhen nicht auf Wi-Fi, so dass ihre Verbindung und Video-Feed weit stabiler als drahtlose Setups sind. Wi-Fi mit dem schicksten von Routern instabil selbst sein. Auch wenn Ihr Router nicht vollständig gehen, ändert sich in Geschwindigkeiten oder Bandbreite können die Videoqualität stark beeinflussen. niedrige Auflösung zu haben, ist fast so schlimm wie kein Futter überhaupt hat.

Plus, die nicht unbedingt mit Wi-Fi-Mitteln zu verbinden, die Kameras verdrahtet sind in der Regel weniger anfällig für Hacking-Versuche.

Urteil: Für die allgemeine Sicherheit und Konnektivität, verdrahtete Sicherheitskameras sind der Weg zu gehen, um die beste Videoqualität und Feeds zu halten. High-End-Modelle werden auch ähnliche Features wie die neuen und glänzenden Wireless-Kameras haben.

Privatsphäre

Apropos Hacking, lassen Sie uns sprechen über Sicherheit Kamera-System Privatsphäre. Von Natur aus, Wireless-Kameras sind anfälliger für Hacker aufgrund ihrer Abhängigkeit von Wi-Fi. Wired-Optionen können mit dem Internet verbinden, aber es ist nicht notwendig, in vielen Systemen.

Das bedeutet nicht, dass Sie sich Sorgen zu machen, wenn Sie für die drahtlose Route entscheiden. Es gibt viele Möglichkeiten zu helfen, alle Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre zu erleichtern. Genau wie jedes internetfähiges Produkt, sollten Sie das Standard-Passwort sofort ändern. Mit einem Cloud-basierten System, wenn Sie den Zugriff auf ein Gerät in der Cloud zu bekommen, gibt es eine hohe Chance, dass Sie den Zugriff auf das gesamte System zu bekommen. Einige Systeme können auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung ermöglicht, die wir auf jeden Fall tun empfehlen, wenn es eine Option ist.

Darüber hinaus gibt es Gesetze, um zu verhindern und geben Konsequenzen für alle, die Ihre Kameras Futter zu hacken versucht oder aufzuzeichnen.

Urteil: A verdrahtet Kamerasystem wird mehr attraktiv für die Privatsphäre ersten Verbraucher.

Weitere Bedenken

Es gibt einige Funktionen und Nachteile, um beim Vergleich der beiden Arten von Sicherheitskameras hinzuweisen. Viele Wireless-Kameras verfügen über Cloud-Aufnahmeoptionen. Einige Modelle haben nur diese Option. Dies bedeutet nicht nur, dass Sie für ein Abonnement zahlen müssen, um sinnvolle Aufnahmewahlen zu erhalten, sondern auch bedeutet, dass es keine Sicherung gibt, falls etwas mit dem WLAN passiert.

Die kabelgebundenen Kameras werden ständig in die Macht eingesteckt und sind im Allgemeinen ständig aufgenommen – einige drahtlose (d. H. Nicht-drahtfrei) können dies auch tun. In dieser Situation sind die Kameras eingeschaltet, aber ihre Basisstationen müssen ebenfalls angeschlossen werden. Es ist wahr, dass die 24/7 Aufnahme ein Leistungsabzug sein kann, aber wahrscheinlich nicht genug, um einen signifikanten Unterschied zu schaffen.

Ein zusätzlicher Vorteil von drahtlosen Kameras ist die Fähigkeit, dem Setup neue Kameras hinzufügen, relativ einfach. Sie können die neue Kamera einfach montieren, fügen Sie sie Ihrem Haussystem hinzu, und Sie können gut gehen.

Fazit

Für unsere primären Leser empfehlen wir drahtlose Sicherheitskameras. Für Eigenheimbesitzer sind drahtlose Cams im Allgemeinen einfacher zu installieren und zu warten und bieten eine Vielzahl von ständig aktualisierten Funktionen. Sie integrieren effizienter in unser Smart Home, und Sie müssen sich keine Sorgen um Privatsphäre betreut, um mehr als üblich zu betreiben. Eine prominentere Verbindung oder ein kleineres Geschäft wäre besser mit einer kabelgebundenen Sicherheitskamera, die von einem Elektriker installiert ist.

Xiaomi 12 Pro Hände

Wenn Sie überhaupt mit der Xiaomi Reihe von Flaggschiff-Handys vertraut sind, haben Sie seine neuesten Modelle erwarten 12 Mi genannt werden, aber Xiaomi ließ den Mi Namen im Jahr 2021, die neuesten Handys zu verlassen, nur durch eine eher fad Nummer identifiziert werden. Es ist eine ziemlich sichere Konstruktion zu, vor allem im Hinblick auf der grauen Farbe in unseren Fotos zu sehen, so dass er auf sein als seriöses wie möglich Absicht scheint.

Inhalt

  • Xiaomi 12 Pro Spezifikationen
  • Aufladen des 12 Pro
  • Shooting Fotos
  • Halten und mit dem 12-Pro
  • Preise und Verfügbarkeit
  • Kann auf den Wettbewerb zu nehmen?
    Zeige 1 weitere Artikel

Enthält diese Zurückhaltung auch die Tech-innen repräsentieren? Sicherlich nicht, wenn es um die unglaublich schnelle Aufladen des Akkus, aber was ist mit dem Rest? Hier ist, was die Xiaomi mit 12 Pro wurde wie für die letzte Woche.

Xiaomi 12 Pro Spezifikationen

Bevor ins Detail bekommt, ist zu beachten, dass aufgrund eines technischen Problem mit meinem Testgerät, habe ich nicht das Telefon mit einer SIM-Karte so kann nicht kommentieren seinem Tag zu Tag Leistung als die noch verwendet wird. Ich habe Xiaomi kontaktiert, um besser zu verstehen, was das Problem verursacht hat. Allerdings habe ich das Telefon über einen bestimmten Zeitraum mit Wi-Fi zu Hause, und unverbundene wenn und unterwegs.

Xiaomi der 12 Serie nimmt die Serie Galaxy S22, mit dem xiaomi 12 Pro lagerten sich gegen die Galaxy S22 Plus an. Es gibt kein 12 Ultra-Modell noch, aber als Xiaomi Release tat eine 11 Ultra ist es durchaus möglich, eine zu einem späteren Zeitpunkt kommen. Lassen Sie uns reden über die Spezifikationen. Es verfügt über eine 6,73-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einer dynamischen 120Hz Bildwiederholfrequenz, maximal 3200 x 1440 Pixel Auflösung, Dolby Vision and HDR10 + Zertifizierung und einer 480Hz Touch-Sampling-Rate.

Die 12 Pro verwendet Qualcomm neuesten Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor und die hier getestete Version hat 12 GB RAM und 256 GB Speicherplatz. Xiaomi Der neue MIUI 13 Software über Android gebaut 12 installiert ist. Das Telefon unterstützt Sub-6 5G und NFC, sowie Wi-Fi 6, Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2, und es ist ein Quad-Lautsprechersystem mit Dolby Atmos und Harmon Kardon-Tuning. Die Batterie hat 4,600mAh 120-Watt-Hyper schnelle Aufladung und 50W drahtlose Aufladen Unterstützung.

Xiaomi hat das Telefon mit einer 50-Megapixel Sony IMX707 Kamera mit einer f / 1.9 Blende ausgestattet, 8K Videounterstützung, 4K mit HDR10 + Aufnahme, und einem Pro-Modus mit Bewegungs und Eye-Tracking. Es ist von einer zweiten 50MP Kamera für 115-Grad-Field-of-View-Weitwinkelaufnahmen und eine 50MP Telekamera verbunden. Im Bildschirm ist eine 32MP selfie Kamera, auch mit HDR10 + Videoaufzeichnung.

Aufladen des 12 Pro

Xiaomi 12 and 12 Pro Global SIDE-BY-SIDE! WHICH TO CHOOSE? ????

Im Inneren des Xiaomi 12 Box Pro ist ein 120W Hyperschnellladegerät und ein USB-Typ-C-Kabel. Stecken Sie Ihr Handy in sie und bereiten auf die Ladegeschwindigkeit im Angebot erstaunt sein hier. Von absolut flach, die Batterie 12 in 10 Minuten auf 48% Pro Reißverschluss, 86% nach 20 Minuten, und auf volle Höhe in nur 23 Minuten. Dies ist eine unglaubliche Geschwindigkeit, und es ist eines der am schnellsten Ladesystemen ich noch nicht getestet habe.

Der Block selbst ist massiv und ziemlich schwer, und Sie müssen die mitgelieferte USB-Kabel verwenden, versicherten der Höchstgeschwindigkeit werden, aber die schiere Bequemlichkeit des Hyper bedeutet dies kein Problem ist. Wenn Sie ein Telefon eine Stunde vollständig aufgeladen Einnahme verwendet haben, ist es schwer, den Kopf herum, wie transforma es ist zu 100% auf dem Bildschirm nach einem Viertel dieser Zeit zu sehen angezeigt. Ich habe kaum Frühstück gemacht, bevor es fertig ist.

Auf Grund nicht in der Lage, das Telefon mit einer SIM-Karte zu verwenden, ist es schwierig, die Lebensdauer der Batterie zu beurteilen. Standardmäßig wird der Bildschirm auf eine FHD + Auflösung eingestellt, sondern auf die maximale Auflösung QHD aufgedreht, hat es schnell gart, Video ansehen, mit 20% in weniger als zwei Stunden zu verschwinden.

Shooting Fotos

Die 12 Pro Kamera Spezifikationen sehen sehr beeindruckend auf Papier, und ich wollte unbedingt raus und nehmen Fotos mit ihm. Xiaomi der Kamera Tuning und Software manchmal negativ beeinflussen Leistung aber, egal wie erstklassig die Zahlen sind, so meine Erwartungen im Zaum gehalten wurden.

MIUI 13 der Kamera-App ist einfach zu bedienen, mit einem Format, das jedem vertraut sein wird, die vor kurzem ein Samsung oder OnePlus Kamera benutzt hat. Es gibt einen wirksamen Bestandteil Das funktioniert wie eine Szene-Erkennungsfunktion einstellen und auch steigert Farbe, Kontrast und Sättigung. Trotz einer 50MP Telekamera, ist die einzige Verknüpfung in der App eine 2x Option, aber Sie können zu 20x digital Zoom bis Swipe.

Die Leistung ist gemischt. Die Fotos es im Laufe des Tages nimmt werden detailliert und frei von Kantenverbesserung und die Konsistenz zwischen der Haupt- und Weitwinkelkamera ist auch akzeptabel. Allerdings können die Farben ziemlich überall und niedrigen Kontrast (insbesondere bei Weitwinkelaufnahmen) bedeuten ein paar Fotos Schlag fehlt stumm geschaltet werden. Kantenerkennung Portrait-Modus kann Fotos ein sehr künstliches Aussehen geben, und Portrait-Modus auf der selfie Kamera ist nicht sehr gut überhaupt. Halten Sie sich von Portrait auf der Vorderseite der Kamera weg und selfies haben einen schönen natürlichen Ton mit einem hohen Detaillierungsgrad sowie eine anständige Schärfentiefe.

Vorherige Nächste

1 von 15

Die Farbe des 2x Zooms und der Exposition von 2x sind sehr ähnlich der Hauptkamera, was zu einem konsistenten Look führt, aber die Qualität ist nicht immer sehr gut, wenn Sie hineingrößen. Die Hauptkamera ist nicht sehr glücklich, dass Sie sich nicht in der Nähe von Themen befinden, und Mehrere Schüsse, die ich genommen habe, haben sich gezeigt, dass sie sich unerwartet außer Fokus betrachten, wenn ich sie später anschaue. Für das Video gibt es den Film-Effektmodus, mit dem Sie mit – Sie können Frames experimentieren, mit dem Zoom einfrieren, mit dem Zoom einfrieren und einen Spiegeleffekt hinzufügen – aber diese scheinen mit den auf der Xiaomi 11-Serie identisch und sind recht gimmick.

Ich benutze die Kamera vor der globalen Version des Telefons, und ein Software-Update kann ankommen, um die Leistung der Kamera zu ändern, aber es ist erwähnenswert, dass ich bereits ein wichtiges Software-Update (4 GB!) Angewendet habe, und das Telefon ist seitdem in China verfügbar Am Ende von 2021. Es ist eine gute Kamera, aber nichts Bemerkenswertes.

HALTEN UND VERWENDUNG DER 12 PRO

Bei 8mm dicken und 205 g Gewicht ist der Xiaomi 12 Pro in den meisten anderen jüngsten Flaggschiff-Telefonen in der Größe ähnlich, einschließlich des Google Pixel 6 Pro, des OPPO Find X5 Pro, und der OnePlus 9 Pro. Die sanften Kurven an den Seiten machen das Telefon angenehm zu halten, und es ist auch alles ausgeglichen, also fühlt es sich nie mit erstklassigem, wenn Sie es in einer Hand halten. Die Glasrückwand hat eine ausgeprägte matte Textur, die griffig und beruhigend ist. Ein transparenter Soft Case ist mit dem Telefon in der Box geliefert.

Sie können den 12 PRO in Purpur oder Blau kaufen, was für diejenigen, die von diesem flackigen Grau ausgeschaltet sind, viel heller sind. Es gibt wenig Flair im Design, wobei das Kameramodul ein einfaches Rechteck mit einigen Kameras darin, nur die fließende Form der Lautsprechergitter hinterlässt, um etwas Aufmerksamkeit zu erregen. Hier gibt es nicht viel, was den 12-Pro-Blick einzigartig und interessant macht, im Gegensatz zu den vollständig verrückten Xiaomi Mi 11 Ultra aus dem letzten Jahr.

Miui 13 ist glatt. Das Betriebssystem ist sehr schnell, die Animationen sehr glatt, und alle meine Apps haben ohne Probleme gearbeitet. Ich mag die animierten Tapeten zur Verfügung und schätzen die Anpassungsoptionen, die niemals überwältigend fühlen. Das Design ist attraktiv und hat in ganz einheitlicher Aussehen, aber es wäre nicht ohne ein paar Fragen Miui.

Das Systemmenü ist seltsam angeordnet – über das Telefon muss nicht die erste Option sein, wenn Sie die Einstellungen öffnen – und die massive Sammlung neuer Widgets, die angeblich ein Teil von MIUI 13 sind, das nicht wirklich von anderen Telefonen unterscheidet. In den ersten Tagen war das Betriebssystem auch nicht so stabil, mit einigen unerwarteten Abstürzen. Ein Update scheint das beruhigt zu sein.

Vorherige Nächste

1 von 4.

Asphalt 9: Legends spielt bei der Warp-Geschwindigkeit und sieht fantastisch aus, plus das Gameplay wird von den ausgezeichneten Lautsprechern wirklich erweitert, die sehr laut und ganz aufregend werden. Das Video sieht gut aus und der Bildschirm ist extrem ansprechend, aber ich habe bemerkt, dass es nicht immer sehr gut bei der Palm-Ablehnung ist oder die Berührung an den gekrümmten Seiten des Bildschirms erkennt.

Preis und Verfügbarkeit

Der Xiaomi 12 Pro wird in Europa, Südostasien, Lateinamerika und dem Nahen Osten veröffentlicht. Eine nordamerikanische Veröffentlichung wird nicht erwartet. Der Xiaomi 12 Pro beginnt bei 999 US-Dollar für die Version von 8 GB / 256GB. Das genaue Veröffentlichungsdatum wurde zum Zeitpunkt des Schreibens nicht bestätigt.

Kann den Wettbewerb übernehmen?

Der Preis des Xiaomi 12 Pro hat es in direktem Wettbewerb mit dem Samsung Galaxy S22 Plus und dem Apple iPhone 13 Pro aufgebracht. Der Bildschirm, die Lautsprecher und das leistungsringliche Rivalen, während das schnelle Aufladen die beiden Rivalen leicht schlägt, sodass sie hier unbestreitbar ein Flagship-Telefonerlebnis liefert. Die Kamera ist jedoch nicht so verlässlich wie das iPhone 13 Pro, und es ist nicht so vielseitig oder lustig wie der S22 Plus, während die Software nicht für jeden Geschmack ist.

Wenn die Kamera visuell spannende Fotos etwas mehr nahm und die Grundlagen effektiver genagelt, die 12 Xiaomi Pro wäre gut positioniert auf diese beiden Riesen zu nehmen. Wie es aussieht, hat das Telefon die allzu sachlich Blick nichts verbergen really extraordinary, und die 12 Pro endet, weil es ein wenig gewöhnlicher zu sein.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén