World of Warcraft: DragonFight, der nächste Erweiterung in der beliebten MMO-Franchise, scheint in einem versehentlichen Leck über Quellcode-Saiten auf der Blizzard-Website offenbart worden zu sein.

World of Warcraft-Spieler erwarten jetzt die Ankündigung der nächsten Erweiterung seit einiger Zeit.

Mehrere Ideen über das Veröffentlichungsdatum, das Grundstück und die Selektion sind aufgetaucht, aber es wurde jedoch nichts offenbart.

Das scheint sich jedoch am Samstag, dem 2. April, nach der Community-Saiten des Quellcodes auf der Website, die Referenzen auf die nächste Erweiterung, World of Warcraft: DragonFight, Referenzen: DragonFight, Verweise: DragonFight.

Gemäß Berichten von Wowhead, einem aktuellen Update der Website versehentlich durchgesickerte Quellcode-Saiten, die sich auf drei Vorkaufen-Editionen von World of Warcraft beziehen: DragonFlight, einschließlich Basis, Heroisch und Epic.

World of Warcraft Dragonflight Uncovered? The Website Leak vs. MMOC Leak!

Die gleichen Quellcode-Saiten bezogen auch auf eine neue URL, DragonFlight.Blizzard.com.

Es ist derzeit inaktiv, scheint jedoch an der potenziellen Erweiterung gebunden zu sein, vermutlich als Ort, von dem er vorgekauft werden kann.

Noch nichts wurde bestätigt, also nehmen Sie diese Lecks mit einem Salzkorn an. Die offizielle Ankündigung erfolgt jedoch am 19. April – wie von Blizzard bestätigt. Wir wissen also, ob die Lecks dann wahr sind.

Es ist auch nicht die einzige Expansion, die in naher Zukunft kommt. In einer Umfrage hat der Blizzard auch den World of Warcraft-Zorn des Lich King Classics verärgert, der die Gemeinschaft leitet, um zu glauben, dass es in der Pipeline sein könnte.

Anzeige