Die NASA und Boeing stehen kurz vor einem weiteren Testflug des CST-100-Starliner-Raumschiffs in einer entscheidenden Mission nach einem fehlgeschlagenen Versuch im Jahr 2019.

Inhalt

  • Was zu erwarten ist
  • Wie man zuzusehen

Die Mission mit ungebrättem Mission wird am Donnerstag, dem 19. Mai, von Cape Canaveral in Florida mit einem United Launch Alliance (ULA) Atlas V Rocket starten.

ULA hat ein wunderbar detailliertes Video (unten) mitgeteilt, das genau zeigt, wie es die Mission erwartet.

Unter der Annahme, dass der Testflug zu Plan läuft, wird der Starliner etwa 24 Stunden nach dem Start mit der International Space Station (ISS) anlegen. Es bleibt bis zu 10 Tage am Bahnhof, bevor es in einer von Fallschirm unterstützten Landung in New Mexico auf die Erde zurückkehrt.

Was zu erwarten ist

Der Livestream der ungebrauten Mission wird Filmmaterial des Aufbaus für den Start sowie den Start selbst beinhalten. Mehrere Kameras werden Filmmaterial von ULAs Atlas V Rocket aufnehmen, während es Boeings Starliner in den Weltraum sprengt. Wenn der Video-Feed intakt bleibt, umfasst die Sendung auch die Hauptmotorenabstimmung, gefolgt von Bühnentrennung und kurz 15 Minuten nach dem Start die wichtige Bereitstellung des Starliner-Raumfahrzeugs.

向马斯克学射火箭造汽车挖隧道?长征四号火箭发射三级芯片异常?Learn from Musk to shoot rocks, build cars and dig tunnels? Chips?
In der ersten Mission im Jahr 2019 führte die Softwareprobleme kurz nach der Bereitstellung dazu, dass der Starliner seine beabsichtigte Umlaufbahn nicht erreichte, was verhinderte, dass sie zur ISS reist. In diesem Sinne wäre es eine gute Idee, sich nach dem Einsatz für die neuesten Nachrichten über die Reise des Raumfahrzeugs am Livestream zu halten. Das Twitter -Konto von Boeing Space wird auch Updates veröffentlicht.

Wie man zusieht

Der Orbital-Flugtest-2 von Boeing soll derzeit um 18.54 Uhr vom Space Launch Complex-41 in Cape Canaveral, Florida, starten. ET (15.54 Uhr PT) am Donnerstag, den 19. Mai.

Sie können die Mission über den Video-Player an der Spitze dieser Seite oder auf dem Weg zur NASA-Website sehen, die denselben Echtzeit-Feed enthält. Die Berichterstattung beginnt um 18 Uhr. ET (15.00 Uhr PT).

Es besteht immer die Möglichkeit, dass technische Probleme in letzter Minute oder schlechte Wetterbedingungen die NASA dazu veranlassen, den Start zu verzögern. Wir werden uns bemühen, diese Seite mit den neuesten Informationen zu aktualisieren. Alternativ können Sie die Tweets von Boeing Space auf Missionsaktualisierungen überprüfen.