ARENANET gibt ein Update in der nahen Zukunft von GUILD Wars 2, mit Updates über den Kampf um die Jadesee-Begegnung, den Zustand der WVW-Umstrukturierung, den Testing des neuen Spielers, des neuen Spielers-Tests und ein Update zum Direktx 11-Upgrade.

End von Dragons war das Ergebnis von zehn Jahren des Geschichtenerzählens durch Inhalte und Erweiterungen, daher wollte das Team die endgültige Boss-Begegnung in end von Dragons erstellen, um das zu sein, was sie als „anspruchsvoller als die meisten unserer bestehenden Erlebnisse der offenen Welt“ anrufen. Das Team hat die Erfahrung eingestuft, um den Abschluss des Spielers zu helfen. Anfang März betrug die Fertigungsrate für die Begegnung etwa 15%. In jüngerer Zeit ist das in etwa 60% gekommen, was sie sagen, ist mit den meisten der bestehenden Weltbosse und Begegnungen in Einklang, auch da diese anspruchsvoller entworfen wurde. Sie werden jedoch immer noch Spielerdaten ansehen, um zu sehen, ob weitere Tweaks für diese Begegnung erfolgen müssen.

ArenaNet Studio Update, New Players, Dragons End, WvW, DX11 - Guild Wars 2 News
Feedback zu Belohnungen für Begegnungen dieser Art, insbesondere mit wie schwierig, dass dieser entworfen wurde, wir sind nicht fast so robust genug für die Menge an Herausforderung und Zeit, die es dauert. Sie aktualisieren also die Beute-Tische, entfernen Junk, und fügen die Wahl der Wahl des Helden zur Fertigstellung hinzu.

Wenn es auf die Welt umweltfreundlich kam, führte das neueste Update zu einem Warteschlangenwäsche, der einige Spieler an der Rückseite der Zeile startete. Sie arbeiten daran, die Ursache herauszufinden, aber abgesehen davon wechselt der Fokus auf RVR auf Allianzen, die Gilden zusammenpassen lassen, und Belohnungen.

Während DirectX 11-Support zum 10. Mai als Opt-In-Beta ausgeführt hat, haben alle neuen Konten nach DirectX 11 standardmäßig aktiviert. Bestehende Spieler werden zu diesem Zeitpunkt nicht automatisch abgesichert, aber sie planen, letztendlich die Unterstützung von DirectX 9 zu beenden.

Mit einem geplanten Einstieg auf Steam später in diesem Jahr testen sie Verbesserungen für neue Akteure, um sich auf Wachstum und neue Spielerretention aufzubauen. Es gibt keine vielen Details, auf denen sie dies tun, um dies zu tun, indem sie das neue Spielerlebnis ändern. Sie versuchten, das neue Spielerlebnis im Jahr 2014 mit zukünftig gemischten Ergebnissen zu überarbeiten, und einige von dem, was sie in Betracht ziehen, könnten einige dieser Änderungen umkehren.

Für vollständige Details zu den aktuellen und zukünftigen Plänen für Guild Wars 2, gehen Sie hier auf das Update.