Giga Berlin Opens: Elon Musk to Tesla Factory Workers (EXCLUSIVE SPEECH)
Elon Musk hat Teslas erste Autofabrik in Europa eröffnet und beschreibt den Start der 5,5-Milliarden US-Dollar in Deutschland als ein weiterer „Schritt in Richtung einer nachhaltigen Zukunft“.

Bei einer glitzernden Veranstaltung an der neuen Giga-Berliner Anlage am Dienstag präsentierte der Tesla-Chef 30 Kunden mit dem ersten All-Electric-Modell Y-Fahrzeugen, um die Produktionslinie abzurollen.

Moschus fand sogar einen Moment, um einige Züge zu überwinden, und erinnerte viele der feierlichen Tanz, die er im Jahr 2020 in der Giga Shanghai eröffnete.

Ein Video (unten), der von Tesla veröffentlicht wurde. Alles erwischte alles, was den kurzen Berliner Boogie von Musk erwischt, und zeigt auch die erste Autowabzone und Ansichten der neuen Fabrik von innen und aus.

Moschus sagte, mit einigen der 10.000 Mitarbeiter des Fabriks, sagte Musk, es sei „erstaunlich, wie aufgeregt zu sehen, wie die Kunden ihre Autos erhalten sollten.“ Der CEO fügte sich an die grünen Anmeldeinformationen von Tesla hinzu, fügte hinzu: „Mit jedem Auto, das wir machen, mit jeder Batterie, die wir machen, machen wir die Zukunft besser.“

Tesla strebt seine neue Berliner Fabrik an, um bis zu einem halben Million Fahrzeugen pro Jahr zu produzieren. Musk sagte, dass während Giga Berlin mit dem Modell Y beginnt, die Fabrik beginnt auch zu einem späteren Zeitpunkt, zusätzliche Fahrzeuge zu erstellen.

Giga Berlin eröffnete ein paar Monate hinter dem Zeitplan nach einer Reihe von Unterbrechungen, da die Beamten auf der Website Umweltbewertungen durchgeführt wurden. Trotz der Behörden, die Giga Berlin anbieten, das grüne Licht, um mit der Automobilproduktion fortzufahren, wurden am Dienstag außerhalb der Anlage außerhalb der Anlage angeboten, wodurch sich die Anangeschäfte stimmten, dass die Anlage die örtlichen Wildtier- und Wasserreserven beeinträchtigt.

Es wird erwartet, dass die neue Fabrik die Nachfrage nach den bestehenden Autofabriken von Tesla in den USA und China lindert, der Fahrzeuge in Europa in einem Gebot versäumt hat, um eine wachsende Nachfrage zu erfüllen.