Der produktive Schauspieler Jim Carrey hat gesagt, dass er sich in Rente gehen könnte. Mit dem Zugang von Hollywood, sagte der 60-jährige, er ist „ziemlich ernst“, wenn er nach seinem Aussehen nach seinem Aussehen als Dr. Robotnik in Sonic the Igele 2 in den Ruhestand der Premiere am 8. April zurückgezogen ist. Wenn das Skript gut genug ist, aber jetzt ist er ziemlich sicher, dass er vor dem Zeitpunkt der Zeit erledigt ist.

„Nun, ich rente mich zurück. Ja, wahrscheinlich. Ich bin ziemlich ernst, sagte er (über Sorte). „Das hängt davon ab. Wenn die Engel eine Art Skript bringen, die in goldener Tinte geschrieben wird, sagt mir, dass es wirklich wichtig ist, dass es für die Menschen wirklich wichtig sein wird, ich könnte die Straße hinunterfahren, aber ich mache eine Pause.“

Carrey sagte weiter, dass er sein „ruhiges Leben“ genießt, einschließlich seines Leinwand-Malerei-Hobbys und sein spirituelles Leben. Der Schauspieler wies auch darauf hin, dass er nicht strikt NEED ist, um weiterhin zu handeln.

Jim Carrey slams Will Smith

„Und ich fühle mich wie – und das ist etwas, was Sie möglicherweise nie hören könnten, wie es ist, wie es ist, wie es ist, wie die Zeit existiert – ich habe genug. Ich habe genug getan. Ich bin genug“, sagte er.

Carrey hat vor dem Schauspieler Pausen genommen. Tatsächlich war sein Erscheinungsbild in 2020er Sonic der Igel der erste große Teil des Schauspielers in einem Atelierfilm, seit dumm und dümmer 2014 bis 2014.

Carrey’s IMDb-Seite listet keine weiteren bevorstehenden Projekte für Film oder TV auf. Ein dritter Sonic, der der Igel-Film ist bereits in den Werken, aber gegebene Carrey-Kommentare, scheint, dass er nicht daran beteiligt ist.

Carrey ist bekannt für Komödien und Dramas wie ACE VENTURA, die Maske, den Kabeljunge, Bruce Allmächtiger und den ewigen Sonnenschein des makellosen Geistes. Im Jahr 2020 porträtierte er Joe Bidingen auf SNL.