Der Magnus Desk von SecretLab befindet sich im vergangenen Jahr oben auf unserer Zusammenfassung der besten Spielschmelzungen, aber ein neuer Schreibtisch einnimmt seinen Platz ein: SecretLab’s Magnus Pro. Wie der Name schon sagt, ist der Neuzugang in der Magnus-Familie im Wesentlichen eine verbesserte Version des bereits großartigen Originals. Der Hauptunterschied? Der Magnus Pro ist ein Sit-zu-Stand-Schreibtisch mit einem eingebauten Motor, mit dem Sie zwischen Sitzen und Stehen wechseln können. Diese Vielseitigkeit und einige andere willkommene neue Funktionen machen den Magnus Pro zu einem soliden Upgrade des ersten Metallschreibtischs von SecretLab.

Der neue Sit-to-Standard-Metalldesk von SecretLab ist in zwei Varianten erhältlich: Pro und Pro XL. Der Profi hat Abmessungen von 59,1 x 23 Zoll, während der Pro XL satte 70 x 26,4 Zoll ist. Beide Schreibtische sind ziemlich groß, aber der XL bietet Ihnen einen zusätzlichen Platz für Ihr Setup. Sie erhalten die gleichen beeindruckenden Funktionen, unabhängig davon, welches Modell Sie auswählen.

Wenn Sie mit der Magnus-Serie nicht vertraut sind, lassen Sie mich schnell erklären, was sie im Spielfeld des Spieles so besonders macht. Der Magnus ist ein Ganzmetallisch, der aussieht And fühlt sich im Vergleich zu den meisten anderen Gaming-Schreibtischen, auch solchen mit ähnlichen Preisen, Premium. Es ist auch ein praktischer Schreibtisch vom Standpunkt des Gaming-Setups. Ein heimlich gestaltetes Kabelmanagement-Tablett und optionale Anker hält alles organisiert und verleiht Ihrem Spielraum einen sauberen Look. Obwohl die Oberfläche des Schreibtisches bereits großartig aussieht, verleiht SecretLab’s Magpad dem Schreibtisch einen einzigartigen und hervorragenden Schliff. Das Magpad ist ein riesiges Magnetpad, das die gesamte Oberfläche des Schreibtischs bedeckt. Es sitzt bündig und bewegt sich nicht im Gebrauch. Die eigentliche herausragende Funktion ist jedoch die Leatherette, die dem in SecretLabs Gaming-Stühle verwendeten Material entspricht. Andere optionale Zubehör, einschließlich eines magnetischen Headset-Kleiderbügels, Kabelscheißen und RGB-Beleuchtungsstreifen, haben den Magnus zu einer einfachen Empfehlung für diejenigen gemacht, die nach einem sauberen PC-Gaming-Setup suchen.

Der Magnus Pro enthält alle Designsäulen, die den nur sitzenden Schreibtisch zu einem so wunderbaren Stück Hardware gemacht haben, aber auch einige zusätzliche neue Funktionen, die sich fast futuristisch anfühlen. Ein Bedienfeld ist in die Vorderseite des Schreibtischs eingebaut, um die Höhe anzupassen. Sie können die Tasten verwenden, um sie manuell nach oben oder unten zu bewegen, oder Sie können auf eines von drei Voreinstellungen tippen, um sofort zu Ihrer bevorzugten Höhe zu gehen. Die Voreinstellungen sind nützlich, um Ihre idealen Sitz-und Stehhöhen zu programmieren. Eine dritte Option zu haben ist schön, wenn mehrere Personen den Magnus Pro als Stehpult verwenden. Es gibt auch ein kleines Display, das Ihnen die aktuelle Höhe des Schreibtischs zeigt.

Der innere Motor ist ruhig und die Beine bewegen sich reibungslos. Nur die Zeit kann beurteilen, ob der Magnus Pro so nahtlos arbeitet wie außerhalb des Boxs, aber SecretLab behauptet, der Magnus Pro sei für viele Jahre gebaut worden. Der Profi hat eher ein zweibeiniges Design als das vierbeinige Layout des Originals. Jedes Bein befindet sich in der Mitte des Schreibtischs und verfügt über eine robuste Basis, die sich vorne und hinten der Schreibtischbreite erstreckt. Der Schreibtisch fühlt sich sehr robust an, genau wie das Original. Es ist so eingestuft, dass es bis zu 265 Pfund Gewicht aufnimmt, was weitaus mehr ist, als jeder andere realistisch brauchen würde, und SecretLab hat es viermal so stark wie für Haltbarkeitszertifizierungen getestet.

Secretlab
Die andere wichtige Ergänzung der Magnus Pro-Serie ist eigentlich mein Favorit. SecretLab baute eine Stromversorgung, die im linken Schreibtischbein verborgen ist. Oben am linken Bein befindet sich ein Auslass, mit dem Sie Ihren Stromstreifen verbinden können. Es befindet sich günstig direkt neben der Kabelverwaltungsfach, sodass Sie Ihren Stromstreifen dort platzieren können, um alle Ihre Kabel zu verbergen. Von dort aus verwenden Sie ein einzelnes Netzkabel, das über einen Stecker am unteren Rand des linken Beins mit Ihrer Wandauslass verbunden ist.

Obwohl der ursprüngliche Magnus großartige Arbeit geleistet hat, um viele Kabel aufzuräumen, die dazu neigen, meinen Schreibtischbereich zu überladen, musste ich ein Netzteil mit einem ziemlich langen Kabel verwenden, um ihn im Tablett zu speichern. Selbst dann fiel es häufig heraus und war schwer zu basteln, einfach weil der Auslass nicht dort war. Das Magnus Pro stellt dieses Problem auf intelligente und praktische Weise ein. Und es ist eine ziemlich wichtige Funktion, wenn man bedenkt, dass der Magnus Pro für das Sitzen und das Stehen verwendet werden soll. Wenn Sie den Schreibtisch ohne diese Funktion auf und ab bewegen, würde dies zweifellos ein Chaos mit Netzkabeln verursachen.

Wenn SecretLab diese Idee noch einen Schritt weitergeht, veröffentlicht SecretLab auch ein Paar neuer optionaler Schreibtischzubehör, die die Designphilosophie von Magnus unglaublich gut ergänzen. Ein-und Doppelmonitor-Waffenklemme klemmen einfach und sicher zur Öffnung, die zum Kabelverwaltungsfach führt. Sie können ein oder zwei Monitore an diesen Armen anbringen und sie dann frei bewegen, um Ihr Display nach Ihren Wünschen zu setzen. Die Arme können frei geneigt werden und Sie können Ihren Monitor sogar in eine vertikale Anzeige verwandeln. Die Monitorarme bieten Ihnen mehr Platz für Schreibtisch, aber sie sind auch nützlich, wenn Sie zwischen Sitzen und Stehen wechseln. Möglicherweise mögen Sie Ihren Monitor nicht im selben Winkel, während Sie sitzen. Kabel sind hier wieder der Feind, da sie durch Snap-On-Cover versteckt werden.

Das andere neue Schreibtischzubehör ist eine PC-Mount, die sich auf der linken Seite unter dem Schreibtisch anfährt, um Ihren PC-Turm zu halten. Normalerweise lege ich meinen PC-Turm unter meinen Schreibtisch, aber das wäre ein Problem, wenn ich vom Sitzen zum Stehmodus wechseln würde, weil es Kabellast hat. Mit dieser PC-Halterung bewegt sich Ihr Turm beim Ändern der Schreibtischhöhe mit den Beinen. Ich habe eine pC-Hülle in anständiger Größe und das Metallmontagesystem war einfach einzurichten und zu verwenden. SecretLab sagt, dass es die meisten PC-Fälle passen sollte. Wenn Sie es vorziehen, Ihren Turm auf Ihrem Schreibtisch zu haben, ist die PC-Halterung wahrscheinlich nicht für Sie, aber er trägt weiter zum sauberen, ohne Drähten aussieht, den der Magnus Pro ansieht.

Der SecretLab Magnus Pro ist eine vielseitigere Version des besten Gaming-Schreibtischs. Lohnt es sich ein Upgrade, wenn Sie bereits den Magnus haben? Nein, zumindest nicht, es sei denn, Sie möchten wirklich zu einem stehenden Schreibtisch wechseln. Aber wenn Sie auf dem Markt für einen Spieltisch sind und über den Magnus nachdenken, ist die Pro-Version jetzt der richtige Weg. Wie jedes SecretLab-Produkt ist der Magnus Pro einfach zusammengestellt. Es dauert nur 10-15 Minuten, bis Sie in Betrieb genommen werden, aber Sie möchten, dass ein Partner Ihnen beim Aufbau hilft.

Der Magnus Pro ist jetzt für 799 US-Dollar erhältlich, während der Magnus Pro XL 949 US-Dollar kostet.