Quick Heal hat Sudhanshu Tripathi zum Vizepräsidenten, Head-Marketing und Wachstum ernannt. Tripathis aktualisiertes LinkedIn-Profil erwähnte dasselbe.

Er war fast sechs Jahre lang Vizepräsident und Marketingleiter bei Sterlite Power. Tripathi leitete auch die ESG (Umwelt, Sozial-und Governance) im Unternehmen. Bei Sterlite Power war Tripathi für die Markeneinführung, das B2B-Marketing verantwortlich und leitete auch das IPO-Marketing des Unternehmens.

WEDNESDAY
Tripathi ist mit über 15 Jahren Erfahrung geliefert, nachdem er im Juni 2005 als Strategieberater und Account Manager zu Tata Consultancy Services gekommen ist.

Nach einem knapp siebenjährigen Aufenthalt bei TCS wechselte Tripathi nach Fino Paytech, um seine internationale Marketing-und Geschäftsentwicklung zu leiten. Tripathi war maßgeblich an der Einrichtung von Fino in internationalen Märkten beteiligt, indem eine fünfjährige Projektpipeline geschaffen wurde. Er leitete auch SaaS Marketing und Branding auf den internationalen Märkten APAC, Afrika und Südamerika und war für die Definition von Partnerschaftsmodellen, die Partnerauswahl für verschiedene Märkte und staatliche/nicht-Regierungsprojekte verantwortlich.

Er arbeitete über drei Jahre lang auch mit Tech Company Cyient zusammen. Bei Cyient war Tripathi der globale Leiter der Inhalts-, Digital-und Thought Leadership-Marketing. Er hat die Marketing-Automatisierung über den Best Of Breed Tech Stack (Salesforce-Pardot) eingerichtet, um alle Leads im gesamten Kundenlebenszyklus zu verfolgen.

Er ist außerdem Mitglied des CMO-Rates.