Nach einer jahrelangen Abwesenheit scheint Ubisoft erneut einige seiner Spiele auf Steam zu veröffentlichen, einschließlich Assassins Creed Valhalla.

In einer Erklärung an Eurogamer bestätigte Ubisoft, dass zwei zusätzliche Titel, der City-Builder Anno 1800 und der Free-to-Play-Roller Derby-Titel-Roller-Champions, in naher Zukunft ebenfalls auf Steam veröffentlicht werden.

Как

Der Umzug erfolgt, nachdem Ubisoft im Jahr 2019 gesagt hat, dass es eine Geschäftsentscheidung getroffen habe, nicht die Creed Valhalla und andere Ubisoft-Titel von Assassin auf Steam zu starten und stattdessen den epischen Games Store oder seinen eigenen Aufwärtstrend (jetzt Ubisoft Connect) Storefront zu verwenden. Im selben Jahr bezeichnete Chris Early Vice President für Partnerschaften und Einnahmen von Ubisoft, als Dampfes Vertriebsmodell als unrealistisch bezeichnet und dass Steam nicht reflektiert, wo die Welt heute in Bezug auf die Verteilung der Spiele ist.

In der Erklärung von Ubisoft an Eurogamer sagte der Verlag, ständig zu bewerten, wie man überall, wo sie sind, Spiele für verschiedene Zielgruppen herausbringt, während sie ein konsistentes Spielerökosystem über Ubisoft Connect liefern.

Ubisoft befand sich unter zahlreichen Spielverlagern, die sich für die Veröffentlichung von Spielen über seine eigenen Vertriebsplattformen oder die Veröffentlichung im Epic Games Store entschieden hatten, anstatt in den letzten Jahren auf Steam zu veröffentlichen. Steam hält in der Regel etwa 30% jedes Spielverkaufs, wobei 70% an die Verlage des Spiels gehen. Im Gegensatz dazu nimmt der Epic Games Store nur einen Schnitt von 12%. Die Spielverkäufe von einer Plattform, die vom Verlag eines bestimmten Spiels wie Ubisoft Connect betrieben wird, macht es so, dass die Verlage praktisch 100% des Gewinns aus jedem Verkauf halten.

Die Gezeiten haben sich jedoch in letzter Zeit gedreht. Activision veröffentlichte Call of Duty: Modern Warfare II für Steam in diesem Jahr (zu großem Erfolg), nachdem mehrere frühere Einträge exklusiv für den Activision-Besitz von Blizzard Battle.net Launcher. Auch Microsoft kehrte in den letzten Jahren in den größten Titeln von Xbox, darunter Halo Infinite, Gears 5, Forza Horizon 5 und Sea of Diebe, die auf der Valves-Plattform erhältlich sind.

Assassins Creed Valhalla wird am 6. Dezember am 6. Dezember ankommen, am selben Tag wie das endgültige Content-Update für alle Plattformen. Obwohl das Update keinen neuen Spiel+-Modus enthält, wird es laut Ubisoft die laufende Geschichte des Spiels abschließen und einige andere Überraschungen enthalten.

Die größten Spiele und Ankündigungen von Ubisoft Stürmer 2022

Mehr sehen