Leaggue von Legends ist ein Spiel voller Fehler, und jeder Spieler, der in den ikonischen Titel von Riot eine gute Menge an stundenweise gesetzt hat, hat sie auf die eine oder andere Weise in der Lage gemacht. Normalerweise kommen sie in Form von kleinen Pannen, die keinerlei Auswirkungen auf das Spiel haben. Es gibt jedoch einige Erwartungen.

Vor kurzem hat ein Spieler auf dem League subreddit namens Merkatroidaa einen spielbrechenden Fehler gezeigt.

Der Spieler befand sich mitten in einem Trundle-Spiel. Am Anfang des Clips hatte die Uhr gerade die 20-minütige Marke übertroffen. Das Team von Merkatroida, das sich in einem etwas sogar übereinstimmte, atmete von den Eliminierungen auf beiden Seiten und beide Kartensteuerungen in beiden Squads, um einen Feind in der Bot-Spur zu fangen. Sion, weil der Champion den Wachmann aufgeholt hatte, wurde mit Merkatroidas Säule von Eis (E) getroffen.

Die Fähigkeit wurde zwischen Sion und der Mauer gesetzt, was ihn ziemlich unbeweglich machen sollte, und somit leicht abzuschließen. Bevor der Trundle seine Crowd-Kontrollfähigkeit setzte, nutzte der Alliierte Bard seine magische Reise (E), um einen Tunnel zu erstellen, um zu entkommen. Die Eissäule von Eis wurde neben dem Portal mit Sion dazwischen platziert. Dies schien das Spiel gebrochen zu haben, da jeder Champion plötzlich aufgehört hat.

Und da der Spieler selbst in den Kommentaren zu Reddit unterstrichen wurde, wurde das Spiel komplett gelöscht: Portale wie op.gg erwähnen es überhaupt nicht.

level 1 trundle moment

So selten, wie dies sein mag, scheint es, dass spielbrechende Fehler in League noch vorhanden sind. Leider sind sie oft selten und schwer zu finden. Bis dies fixiert ist, seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Säulen auf der Trundette setzen, es sei denn, Sie möchten Ihr Spiel selbst brechen.