N4N

Neuigkeiten über digitales Marketing, Internetmarketing, Technologie

Autor: 21_Guns

So ändern Sie die Farben der Kampfstile in SWTOR

Was sind Kampfstile?

Sehr kurz, wenn Sie ein Anfänger oder ein langer Zeit sind und jetzt zurückkehren, sind Kampfstile die neuen Namen der fortgeschrittenen Klassen. Republic-und Empire-Fraktionen haben jeweils acht Kampfstile mit drei Disziplinen für jeden Kampfstil.

Kampfstile repräsentieren den Spielstil Ihres Charakters. Kampfstile definieren, ob Sie mit einem Einzelblatt-Lichtschwert, einem doppelt blühenden, einer Pistole, einem Scharfschützengewehr oder einer anderen Art von Waffe spielen.

In jeder der drei für einen bestimmten Kampfstil verfügbaren Disziplinen können Sie Ihre aktiven und passiven Fähigkeiten ändern, ohne die Identität des von Ihnen ausgewählten Kampfstils zu verlieren.

Weitere Informationen zu Kampfstilen in SWTOR finden Sie im dedizierten Handbuch, der hier auf Kampfstile erhältlich ist.

So ändern Sie die Farben der Kampfstil-Symbole

Mit der Veröffentlichung von SWTOR-Update 7.1 am 2. August 2022 fügte BioWare eine Option für jeden Spieler hinzu, die Farbpalette der Ikonen der Kampfstile persönlich zu ändern.

Die Kampfstile-Symbole sind diejenigen, die über dem Kopf eines Zeichens erscheinen, wenn Sie sie auswählen. Die gleiche Farbe gilt auch für das Symbol in der Registerkarte Kampfstil Ihres Zeichenblattpanels.

SWTOR
Um auf das Farbauswahlfenster des Kampfstils zuzugreifen, gehen Sie zur Registerkarte Kampfstile und klicken Sie auf die kleine Schaltfläche neben dem Titel Kampfstile.

Dadurch wird das Farbauswahlfenster der Kampfstile geöffnet.

Auf der linken Seite sehen Sie alle sechzehn Kampfstile, die jeweils eine einzigartige Farbe haben. Auf der rechten Seite sehen Sie einen Farbauswahl. Sie können eine eindeutige benutzerdefinierte Farbe für alle Kampfstile auswählen.

Um eine benutzerdefinierte Farbe für einen Kampfstil auszuwählen, wählen Sie sie aus und wählen Sie dann eine Farbe aus dem Farbrad und geben Sie seine RGB-oder Hex-Werte manuell ein.

Sie können eine vollständig benutzerdefinierte Farbpalette erstellen und anwenden. Im Moment gibt es keine Schaltfläche Speichern, um Ihre benutzerdefinierte Voreinstellung zu sichern, aber ich gehe davon aus, dass dies in einem zukünftigen Update folgen wird. Wenn Sie auf Bewerber klicken, werden Sie nach einer Bestätigung aufgefragt und Ihnen mitteilen, wie viele Farben der Kampfstile geändert wurden.

Am unteren Rand dieses Fensters hat BioWare drei vordefinierte Voreinstellungen platziert. Der erste ist mit den Farbstandleuten der Kampfstile wie derzeit (in SWTOR 7.1).

Die zweite Option ist eine „klassische Darstellung, wenn Sie sich nostalgisch fühlen.

Der dritte Slot ist eine Option für Colorblind-Spieler. Es ist schön, in den letzten Updates langsam zu sehen, aber mit Update 7.1 spürbarer, hat BioWare mehr Zugänglichkeitsoptionen hinzugefügt.

Es ist sehr wichtig zu beachten, dass dies ausschließlich eine persönliche lokale Funktion ist. Die Farben, die Sie festlegen, sind allein für Sie. Andere Spieler werden alle Farben sehen, die sie für sich selbst ausgewählt haben.

Die Combat Styles-Symbolfarben gelten sowohl für Ihren Charakter als auch für jeden anderen Charakter, den Sie beim Spielen abzielen/auswählen.

Die benutzerdefinierte Farbe, die Sie auswählen, wird auch vor dem Namen des Kampfstils auf der Registerkarte Kampfstil angezeigt.

Unabhängig von der Voreinstellung, die Sie am Ende entscheiden, beachten Sie, dass dies auf alle Ihre Charaktere übertragen wird. Das Festlegen einer Combat Styles-Symbolfarbe ist global und keine Funktion „pro Charakter.

Warum und wo ist diese Funktion hilfreich

In der Lage zu sein, benutzerdefinierte Farben für einzelne Kampfstile-Symbole in SWTOR zu erstellen, kann von großem Nutzen sein. Jedes Mal, wenn Sie einen Player auswählen, haben Sie eine weitere visuelle praktische Art, sich auf den Kampfstil zu erkennen und sich auf die Sportstil vorzubereiten.

Die Option für Colorblind ist eine fantastische Ergänzung. Wenn Sie keine bestimmte Farbe oder Gruppe von Farben sehen können, können Sie die Symbole für Kampfstile an die Bedürfnisse und Anforderungen Ihrer Augen anpassen.

Oder wenn Sie der Meinung sind, dass die SWTOR-Benutzeroberfläche bereits überkleidet und überkompriziert ist, können Sie alle Symbole zur gleichen Farbe machen.

Wussten Sie, dass Sie ab diesem Patch auch die Farbe und den Hintergrund der Untertitel in SWTOR ändern können? Diese neue Funktion ist ein bisschen tief in den Schnittstelleneditor eingebunden, aber Sie können sich den dedizierten Leitfaden ansehen, den ich darüber habe.

George R. R. Martin gibt Update über Winde des Winters, sagt, dass die Fans bösartig sein können

George R. R. Martin hat unter den Fans seiner Arbeit ein Maß an „Boshaftigkeit“ beobachtet und Franchise -Unternehmen im Allgemeinen etabliert, etwas, von dem er glaubt, dass er durch den Aufstieg des Internets und des sozialen Mediens hervorgerufen wurde.

We Need to Talk About THAT Winds of Winter Update from George

Martin sprach im Coupledom -Podcast (über Winteristing.net) und gab ein Update über das neueste Lied aus Eis– und Feuerbuch, The Winds of Winter, und gab zu, dass das Buch „spät“ ist. Er versteht, dass die Fans gespannt auf den nächsten Roman warten, aber er kommentierte auch den allgemeinen Zustand der Negativität und „Boshaftigkeit“ online.

„Ich bekomme [diese] Winterwinde, das sechste Buch ist spät“, sagte Martin. „Ich kann hundert gute Kommentare bekommen, aber es werden immer noch ein paar Fans da draußen sein, die mich in meinem Blog oder was auch immer daran erinnern werden. Ich sage: ‚Happy Thanksgiving!‘ Und sie sagen: „Egal Thanksgiving, wo ist das Buch?!“ „

Martin sagte, er liebt das Fandom im Allgemeinen, glaubt aber, dass Social Media ein Szenario geschaffen hat, das es den Menschen ermöglicht, auch schwielig zu sein. „Ich liebe die Fans, obwohl ich denke, dass Twitter und das Internet und die sozialen Medien eine Boshaftigkeit herausgebracht haben, die ich in den alten Tagen nie gesehen habe“, sagte er. „Die Liebe und der Hass sind sehr eng, insbesondere bei Comics oder etablierten Franchise -Unternehmen.“

Weitere Informationen zum langwierigen Vorgang bis zur Veröffentlichung des nächsten Buches finden Sie in Buchs Überblick über die Seelenverlaufsgeschichte von Martin, die verspricht, die Winterwinde zu beenden.

Neben dem nächsten Buch produziert HBO eine neue TV -Serie von Game of Thrones, House of the Dragon, die im August debütiert.

The Winde of Winter: Eine seelenbedeckte Geschichte von George R. R. Martin, der verspricht, das nächste Game of Thrones-Buch zu beenden

Mehr sehen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén