Hier ist eine weitere fantastische Spielerin, da ein Venn es geschafft hat, Rygelon, den vorletzten Chef des Sepuchers der ersten Solo, zu entfernen und ohne exploits oder ähnliche zu verwenden! Er nahm es auf sich selbst, den Konzeriar vor etwa drei Monaten nach unten zu bringen, nachdem er einige wichtige Mechaniker vermieden und überlebte, aber erst als die Pre-Patch wurde alles mit den neuen Talenten möglich. Der Kill Pull selbst nahm 5 Stunden und das war nicht einmal der beeindruckende Teil, da es vorher rund 90 Versuche gab, und einige dauerten sogar zwischen 1-und einer halben Stunden, also ist das eine wahnsinnige Widmung im Spiel. dort.

Hier sind die wichtigsten Punkte, wie er es gemacht hat, wie er Raider.io erklärte, aber Sie können auch die vollständige Erklärung dafür anhören, wie er es im Video unten gemacht hat.

Rygelon
Die 5-stündige Länge ist darauf zurückzuführen, dass nur nach dem vierten massiven Knall (der Algrage-/RAID-Wischmechaniker) den Chef automatisch angreift.
Die kollabierenden Quasar-Kugeln werden vom Chef mit Ring of Peace und DPS von DPS ferngehalten.
Der Tank-Swap-Mechaniker wird vermieden, indem der gesamte Angriff absorbiert wird, hauptsächlich über Himmelsgebräu und Shard von Annhylys Aegis.

Sie können mehr von Venn lesen, als er nach dem Kill hier mit Raider.io sprach.

Wenn Sie rygelon solo Ihnen vertraut klingen, dann ist dies der Fall, dass dies technisch gesehen keine Welt ist, da Rextroy den Chef vor einiger Zeit runtergekommen hat, aber er hat es mit einem seiner Markenkröte ausgenutzt und tatsächlich den Chef 1-Shot 1-Shot mit dem Chef verwendet.