Die jüngsten E-Commerce-Trends aus einer von FedEx Express, einer Tochtergesellschaft von FedEx Corp, und einem der weltweit größten Express-Transportunternehmen in Auftrag gegebenen Forschungsergebnisse zeigen, dass sowohl kleine als auch mittelgroße Unternehmen (KMU) und die Verbraucher zustimmen, dass es Raum für weiteres Wachstum gibt im bereits boomenden E-Commerce-Sektor. 83% der indischen Verbraucher haben in den letzten drei Jahren mehr von E-Commerce-Plattformen gekauft, und diese Dynamik dürfte fortgesetzt werden.

Das, was als nächstes in der E-Commerce-Umfrage in kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) und Verbraucher in Indien und 10 weitere Märkte im asiatisch-pazifischen Raum, im Mittleren Osten und in Afrika (AMEA) (AMEA) vorliegt, im Juli 2022 zur Untersuchung der fortgesetzten Entwicklung von E-Handel in der Region und identifizieren die Trends, die ihr zukünftiges Wachstum anregen könnten.

Die Umfrage zeigt, dass Verbraucher nach Innovationen in Bezug auf Personalisierung, Käufer und Zahlungsoptionen suchen, die ihre Erfahrungen verbessern und gleichzeitig die Entdeckung neuer Marken und die Kaufkäufe erleichtern. Und mit vielen Einkaufsfestivals im Kalender suchen die Verbraucher noch mehr saisonale Angebote. Zusammengenommen zeigt die Untersuchung, dass E-Tailers mit neuen Ansätzen experimentieren können, die dazu beitragen können, ihren Kundenstamm aufzubauen.

Betrug

Covid hat unseren Lebensstil zu einem Drehpunkt beschleunigt, an dem das Online-Einkaufen in allen demografischen Daten normalisiert wurde, und es gibt kein Zurück mehr. Damit wird E-Commerce einen wachsenden Teil der gesamten Verbraucherausgaben annehmen. Mit mehr Menschen, die Online-Verbraucherpräferenzen einkaufen, werden immer anspruchsvoller. Während KMU und E-Merchants ihre Online-Vertriebsplattformen weiterentwickeln, enthält unsere Forschung die Möglichkeiten für Unternehmen, die Wünsche der Verbraucher zu nutzen. Kundenerfahrung ist die treibende Kraft, die sich für die Art und Weise, wie E-Tailer mit ihren Kunden in Kontakt treten, und wie wir unsere Versandlösungen innovieren. FedEx ist gut positioniert, um die sich ändernden Erwartungen von Verbrauchern und die Fortsetzung des E-Commerce-Wachstums zu unterstützen, mit einem erweiterten Portfolio, das speziell für E-Commerce-Unternehmen entwickelt wurde FedEx Express.

Die Pandemie hat ein heißes E-Commerce-Wachstum in der AMEA-Region, und Indien ist keine Ausnahme. Die Verbraucher in Indien sind viel häufiger als diejenigen in anderen AMEA-Märkten, um das zukünftige Wachstum des E-Commerce zu prognostizieren, wobei die Marktplätze immer einflussreicher werden. Die Mehrheit der indischen KMU ist der Ansicht, dass sie gut positioniert sind, um die Vorteile zu nutzen.

„KMU sind die Wachstumsmotoren der indischen Wirtschaft. Während der Pandemie bot der E-Commerce-Sektor viele KMU die Möglichkeit, ihr Geschäft zu erholen und zu erweitern. Heute hat sich der grenzüberschreitende Handel als wichtige Geschäftspriorität für KMU in Indien und eine wichtige Chance entwickelt, das Wachstum zu stärken. FedEx ermöglicht es KMU, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, indem sie sie durch die Stärke unseres globalen Netzwerks, maßgeschneiderten Lösungen und geschätzte Dienste mit einer Welt von Möglichkeiten verbinden Afrika Operationen in einer Erklärung.

Der E-Commerce-Sektor reift, aber weiteres Wachstum
Der asiatisch-pazifische Raum, zu dem die weltweit größten E-Commerce-Märkte wie Indien, Festlandchina, Japan und Korea gehören, wird in diesem Jahr Einnahmen aus dem Umsatz von E-Commerce 2,09 Billionen US-Dollar erzielen, da 57% der Bevölkerungsgeschäfte der Region online.

Sowohl KMU als auch Verbraucher in AMEA reifen in der Verwendung von E-Commerce und beide Gruppen sind sich einig, dass die pandemische Nutzung von E-Commerce hier bleiben soll. Acht von zehn KMU glauben, dass E-Commerce in den nächsten drei Jahren in ihrem Geschäft wichtiger werden wird, und neun von zehn glauben, dass sie auf die Herausforderung gut vorbereitet sind. 80% der Verbraucher gaben an, dass der E-Commerce in den letzten drei Jahren einen größeren Anteil an ihren Gesamtkäufen gewonnen hatte, während 71% weitere Steigerungen vor sich haben.

KMU in Indien, Malaysia, Philippinen und Vietnam gehörten zu den optimistischsten über ihr zukünftiges E-Commerce-Wachstum in den nächsten drei Jahren, eine Stimmung, die von den Verbrauchern in diesen Märkten geteilt wurde. Der E-Commerce entspricht derzeit weniger als 6% des gesamten Einzelhandelsumsatzes in jedem dieser Märkte. [4]

In Indien sind 80% der KMU einverstanden, dass sich das Kaufverhalten des Verbrauchers aufgrund von Covid grundlegend geändert hat, und die meisten von ihnen prognostizieren den E-Commerce weiterhin Boom und sind in den nächsten drei Jahren ein wesentlicher Bestandteil ihres Geschäftswachstums. 93% der KMU sind dadurch begeistert und glauben, dass sie gut positioniert sind, um dieses Wachstum zu nutzen.

Indische KMU und Verbraucher sind sich sowohl über die Bedeutung von Marktplätzen im Gesamtkontext des E-Commerce und in Zukunft einig. Tatsächlich kaufen zwei Drittel indischer Verbraucher Artikel ausschließlich über Marktplätze. Interessanterweise ist jedoch die Bedeutung von Marktplätzen klar, dass 58% der KMU derzeit über ihre Kunden direkt an Kunden verkaufen