Fortnite hat bereits ein Vermächtnis im Spielen, das unantastbar ist. Die Erfolge, die Epic seit ihrer Umstellung des Spiels des Spiels geschafft hat, ist astronomisch.

Wo andere es versucht und gescheitert haben, hat Fortnite seit fast fünf Jahren weiterhin als Popkultur-Phänomen beteiligt und dominiert.

Kaufen Sie jetzt ein: Holen Sie sich das neueste Spielzubehör bei Razer.com

Sie kennen den Namen

Es ist unbestreitbar, dass Sie fast jedem das Wort Fortnite sagen können, und sie werden wissen, worüber Sie sich befinden. Egal, ob es sich um einen Clip des Spiels handelt, der Ihnen in den Sinn kommt, oder eine Nachricht, die sie gelesen haben, der Name trägt jetzt nur dieses Gewicht der Bekanntheit.

Innerhalb der Gaming-Community war Fortnite für die längste Zeit verspottet, weil er das Gameplay des Royale-Gameplays bekämpft hatte. Noch heute ist die Gebäudemechanik die Quelle vieler Memes, aber das hindert die Leute nicht daran, zu spielen.

Aus dem einen oder anderen Grund findet Fortnite irgendwann einen Weg, alle zu greifen. Egal, ob es sich um die Entfernung von Gebäudemechanikern, eine äußerst beliebte Figur-Haut zum Spiel oder sogar die Fähigkeit, fesselndes Geschichtenerzählen und das seltsame Promi-Erscheinungsbild (The Rock, irgendjemand?) Hinzuzufügen.

Ich bin mir sicher, dass Epic kein Problem damit hat, ob das, was Sie über Fortnite gehört haben oder nicht, positiv, negativ oder neutral ist. Was sie interessieren, ist, dass Sie, wenn Sie den Namen hören, wissen, worüber darüber gesprochen wird.

fünf Jahre der Dominanz

Wenn Sie sich die Gaming-Landschaft vor fünf Jahren ansehen, ist dies ein bemerkenswert anderer Ort als wir jetzt sind. In erster Linie hatte Battle Royale als Genre noch nicht abgenommen.

PUBG und H1Z1 waren die aufstrebenden Titel, die diesen neuen Mechaniker beherrschen wollten, aber Fortnite kam vorbei und ließ ihn einfach aussehen. PUBG fühlt sich im Vergleich noch heute wie ein Relikt der Vergangenheit an.

Warzone wurde veröffentlicht, tanked und eine ganz neue Version wurde in der Zeit seit der Veröffentlichung von Fortnite entwickelt. Unzählige Klone haben versucht, auch nur einen kleinen Prozentsatz des Marktanteils vom epischen Kraftwerk zu nehmen.

Dies bedeutet nicht, dass Fortnite nicht ohne Probleme ist, aber im Nachhinein sind sie so gering und kleinlich, dass alles, was es normalerweise nimmt, ein schnelles Update ist, um zu beheben. Nicht jeder in der Community wird jede einzelne Saison lieben, aber die schiere Anzahl von Spielern, die gehen und schließlich zurückkehren, muss empörend sein.

Ich selbst begann nur in Kapitel 2, Staffel 6, richtig zu spielen, bevor ich für Kapitel 3, Staffel 2 zurücktrat und gegen Ende der dritten Staffel wieder zurückkam.

⛏️

In dieser Zeit hatte sich so viel verändert. Die Geschichte ging weiter, die Karte änderte sich, die Waffen veränderten sich, neue Skins und Mechaniker wurden hinzugefügt und es dauerte wirklich nicht mehr als ein oder zwei Spiele, um sich an alles anzupassen.

Es ist diese einfache Zugänglichkeit, die Fortnite weiterhin das Battle Royale-Genre durch dick und dünn dominiert. Möge es lange weitermachen.