Es gibt keinen besseren Weg, um Ihre league of legends match zu beginnen als mit einem Tötungsstufe, insbesondere wenn es auf auffällige Weise verdient wird.

Ein Lee Sin-Spieler in Subreddit von league hat sein Spiel so gestartet. In einem Clip auf der Plattform prognostizierte der blinde Mönch den Blitz des Feindes und fing sie mit Sonic Wave auf und beendete sie dann mit einem schwierigen Streik.

Zu Beginn des Clips betrat der Spieler einfach den oberen Fluss von seiner Seite des Dschungels und ließ eine Stealth-Station in einen der Büsche fallen. Die feindlichen Gräber wussten, dass das Schmuck dort war, also beschloss er, aus einem anderen Eingang einzutreten, wo lee sins verbündeter Irelia wartete. Der Blattentänzer erwischte ihn mit einem makellosen Duett und senkte seine Gesundheit neben Lee und Viktor, so dass Graves gezwungen war, zu rennen.

Die Outlaw entschied sich, zum Blue Sentinel-Bereich zu rennen, wo er durch die Wand blitzte, um zu entkommen. Unglücklicherweise für ihn wurde das Stück von Lee Sin vorhergesagt, der die Sonic Wave aus warf, was dazu führte, dass Gräber direkt auf die Fähigkeit blitzten. Dies führte dazu, dass der blinde Mönch das erste Blut griff und von seinen Teamkollegen eine Reihe von Fragezeichen erhielt, wahrscheinlich von der Ehrfurcht vor einem so perfekten Spiel.

Ein perfekter Start für ein Spiel wie dieses beginnt oft einen Schneeball, den die Feinde nicht aufhören können. Und der Fall war diesmal nicht anders. Lee Sins Team gewann das Spiel in weniger als 40 Minuten, so Op.gg. Der blinde Mönch war der zweitwichtigste Champion in seinem Teamteam und verursachte mehr als 25.800 Schäden im Spiel.