ELDA Health, ein Digital Femtech Health-Start-up mit einem Stop-Stapel, hat eine Kampagne gestartet, in der die Bedeutung von Gesprächen für die Wechseljahre hervorgehoben wird. Die Marke zielt darauf ab, die Stille um das Thema und die mit dieser Phase verbundenen Tabus zu brechen.

Das Kampagnenvideo zeigt, wie „Frauen nicht über die Wechseljahre sprechen. Sie verstehen die Symptome, die sie auftreten, oft nicht wie Gewichtszunahme, Vergesslichkeit, schlechte Blasenkontrolle, Schlafmangel, ständige Müdigkeit und mehrere andere Bedenken im Zusammenhang mit Wechseljahren. Der Kampagnenfilm spricht auch darüber, wie sich Frauen in dieser Phase extrem isoliert fühlen.

Swathi Kulkarni, Mitbegründerin und Chief Executive Officer, Elda Health, sagte: „Im Laufe der Jahre gab es bei Frauen, hauptsächlich auf mangelnde Bewusstsein und ein Unterstützungssystem in dieser kritischen Phase ihres Lebens, in der Wechseljahre in den Wechseljahren. Die Symptome werden als häufige Gesundheitsprobleme, eine Verallgemeinerung und Lücke abgewiesen, die uns dazu veranlasste, unsere Kampagne #pressplay zu starten.

Wechseljahre

„Wir wollten, dass sie sich bequem öffnen und über diese Phase ihres Lebens sprechen, und unsere digitale Kampagne ist ein großer Schritt in diese Richtung. Wir möchten die digitale Support-Plattform für Frauen werden, um Informationen zu befähigen und ihr Wohlbefinden zu übernehmen, fügte sie hinzu.

„Eldas #PressPlay-Kampagne ist ein Bestreben, die Missverständnisse in Bezug auf die Wechseljahre ebenfalls auch in den Symptomen zu sprengen. Wir bieten eine angemessene, ganzheitliche und fachkundige Versorgung dieser Herausforderungen durch richtige Informationen und die Integration von Änderungen des Lebensstils und der medizinischen Unterstützung, sofern dies erforderlich, sagte Kulkarni weiter.