Splitgate, der Ego-Shooter mit Portalen, wird nicht mehr aktiv entwickelt, da der Entwickler es anscheinend aufgegeben hat, in ein neues Spiel zu wechseln.

An verschiedenen Orten wie ihrem offiziellen Blog angekündigt, liest es, als würden sie versuchen, etwas zu retten, das zu viel Arbeit brauchte, um besser zu werden. Wir haben viel Zeit damit verbracht, alte Inhalte und Systeme zu überarbeiten, die ursprünglich von einer Handvoll gebaut wurden von Menschen und um die Spiele zu bauen, die Fans verdienen-und es auf eine Weise zu bauen, die nicht versucht, nachzurüsten und ein vorhandenes Produkt zu betreiben-, beenden wir die Funktion von Splitgate.

Sie sind jetzt stattdessen zu einem neuen Spiel, das sich sehr ähnlich anhört, wie es nur Splitgate 2 sein wird Sei auch frei.

Splitgate

Die gute Nachricht für Fans von Splitgate ist, dass es nicht irgendwohin geht. Sie werden alles online halten, es kann hier und da Fehlerkorrekturen bekommen und am 15. September wird ein frischer kostenloser Kampfpass eingeführt, aber das scheint das letzte neue Sachen dafür zu sein. Sie haben auch eine FAQ für alle brennenden Fragen, die Sie möglicherweise haben.

Irgendwann schien es wirklich das nächste große Ding zu sein. Im August 2021 um die Zeit ihrer offenen Beta spielten über 60.000 Menschen gleichzeitig. Das war jedoch von kurzer Dauer, da es die Mehrheit davon über ein paar Monate verlor. Es sieht jetzt zu keinem Zeitpunkt mehr als 2.000 online.

Sie sagen es also nicht direkt, aber es war eindeutig nicht der anhaltende Erfolg, auf den sie sich wahrscheinlich hofften, und mit all den Finanzmitteln, die sie anfangs gesammelt haben-sie versuchen, etwas anderes zu tun.

Artikel von Splitgate.