T1 hat heute eine Erklärung an league of Legends-Fans abgegeben und sie gebeten, die Privatsphäre ihrer Spieler zu respektieren.

INFORMATICA?!
In einer in den sozialen Medien veröffentlichten Nachricht bat die Organisation die Fans, ihre Spieler zu respektieren, sie nicht nach Bildern und Autogrammen an Spieltagen zu fragen und nicht außerhalb ihrer Teamhäuser auf sie zu warten.

Wir möchten die Fans bitten, Abstand für ihre Sicherheit und ihre Privatsphäre zu halten, sagte T1. Bitte zeigen Sie Ihren Respekt vor den Spielern, wenn sie sich in der Nähe des Hauptquartiers befinden, insbesondere vor und nach den Spielen, da sie sich in Frieden vorbereiten müssen.

Die Organisation fügte hinzu, dass Fans aufgrund einer Zunahme der COVID-19-Fälle in Südkorea auch den direkten Kontakt mit den Spielern aus ihrer Sicherheit vermeiden sollten. Wir bitten die Fans um Ihre Zusammenarbeit, um die Privatsphäre der Spieler zu schützen und zu respektieren und eine sichere Fan-/Spielerkultur zu schaffen, sagte T1.

Diese Aussage folgt den harten Anforderungen von T1-Fans am 4. August. Eine Handvoll Fans schickten einen LKW nach LOL Park-dem LCK-Veranstaltungsort in Seoul, Südkorea-mit einem Schild mit der Aufschrift: „Inkompetenter Cheftrainer. Trainer, der sein Fähigkeitspaket zustimmte, stimmte zu. Die Antwort lautet: Mieten Sie Trainer, die Welten gewonnen haben. Dies wurde am 14. August während der T1-Serie gegen Nogshim Redforce wiederholt.

Trotz dieser Aktionen, die von der League-Community gerufen wurden, sympathisierte T1 Mid Laner Faker mit den Fans und sagte: „Was auch immer die Fans tun, es beginnt von der Liebe zum Team und drückte aus, dass „T1 schwieriger tun sollte, die Liebe, die die Fans uns zu geben, zurückzahlen sollte.

T1 hat bereits einen Platz in den Playoffs der 2022 LCK Summer Split gesichert. Sie werden morgen gegen Liiv Sandbox wieder in die Handlung zurückkehren.