Der letzte von uns Teil 1 Entwickler Naughty Dog hat mehr Details darüber enthüllt, wie das Spiel für PS5 und PC in einem neuen Deep-Dive-Video neu gemacht wurde. Während das Kernspiel im Wesentlichen gleich ist, können Spieler grafische Upgrades, neue Funktionen und Verbesserungen erwarten, die das Spiel zugänglicher machen.

Einige der neuen Funktionen, die in einem PS-Blog-Beitrag beschrieben wurden, umfassen einen neuen Permadeath-Modus, einen Speedrun-Modus, einen aktualisierten Fotomodus, freischaltbare Kostüme für Joel und Ellie und einen Model-Viewer-Modus.

Auf der technischen Seite kann der letzte von uns Teil, den ich in nativen 4K bei einem gezielten 30-fps oder einem dynamischen 4K in einem gezielten 60-fps-Anzeigemodus rendern kann. Die zusätzliche Leistung der PS5 bedeutet, dass Umgebungen eine dichtere Physik mit Tonnen von Stoßwaren und Chipables aufweisen, die sich in Schüsse, die Beton und andere Objekte genauer voneinander getrennt sind, umgesetzt werden.

Laut Sid Shuman, Direktor von Social Media, profitiert das Spiel auch von überzeugenden Charakteranimationen, KI-Upgrades, die Partner dazu bringen, die Feinde authentischer zu vermeiden, und einen nahtlosen Übergang von Kinos zum Gameplay.

Mit mehr als 60 Barrierefreiheitsoptionen können die Spieler auch einen Audio-Beschreibungsmodus erwarten, der den Titel zugänglicher macht. Das letzte von uns Remake wird am 2. September für PS5 starten, aber ein PC-Veröffentlichungsdatum muss noch bekannt gegeben werden. Die Fans können sich auch auf ein Multiplayer-Spiel in der Zukunft freuen.

Die am meisten erwarteten PlayStation-Spiele für 2022 und darüber hinaus

Mehr sehen