Netflix hat angekündigt, dass es im kommenden Tag einen neuen Trailer für seine bevorstehende Fernsehserie veröffentlichen wird, die auf dem Franchise von Resident Evil Video Game basiert. Im vergangenen Jahr hat Netflix uns stetig neue Einblicke und Informationen gegeben, die mit dieser Live-Action-Adaption der Survival-Horror-Serie verbunden sind. Und während wir noch keinen richtigen Trailer für Residenten Evil erhalten haben, wird dieser Trend endlich bald zu Ende gehen.

RESIDENT EVIL: WELCOME TO RACCOON CITY - Official Trailer (HD)

Netflix ging heute in den sozialen Medien und enthüllte heute, dass der erste Trailer für Residenten Evil morgen am 12. Mai irgendwann fallen wird. Die Streaming -Plattform zeigte nicht an welchem Punkt an dem Tag, an dem der Trailer eintreffen wird, aber sie besagte, dass dies nur ein Teaser für die Serie sein wird. Als solches wird uns dieses Video wahrscheinlich keine vollständige Vorstellung davon geben, was Residenten Evil auf Lager haben wird, aber es sollte helfen, ein besseres Bild davon zu malen, was zu erwarten ist, wenn diese Serie auf Netflix landet.

„Jahr 2036-14 Jahre nachdem ein tödliches Virus eine globale Apokalypse verursacht hat, kämpft Jade Wesker um das Überleben in einer Welt, die von den blutrünstigen infizierten und wahnsinnigen Kreaturen überrannt ist“, sagt die offizielle Beschreibung von Residenten Evil von Netflix. „In diesem absoluten Gemetzel wird Jade von ihrer Vergangenheit in New Raccoon City heimgesucht, von den erschreckenden Verbindungen ihres Vaters zur Umbrella Corporation, aber hauptsächlich von dem, was mit ihrer Schwester Billie passiert ist.“

Obwohl wir noch nichts Wesentliches von Residenten Evil gesehen haben, hat Netflix bereits angekündigt, wann die Serie ankommt. Insbesondere wird Residenten Evil am 14. Juli Mitte dieses Sommers auf Netflix landen. Zusätzlich zum Teaser von morgen sollten wir in den kommenden Monaten wahrscheinlich mehr Trailer für die Show sehen, wenn der Start näher ist.

Sind Sie gespannt, dass Netflix mit dieser Show von Netflix macht? Oder haben Sie sich uninteressiert? Lassen Sie mich entweder in den Kommentaren wissen oder wenden Sie sich auf Twitter unter @Mooreman12.