Rockstar-Spiele hat den transpapnischen Inhalt von seinen Grand Theft Auto 5 Current-Gen-Versionen entfernt, darunter PS5- und Xbox-Serie x |

Ein reddit-Benutzer, Jayprospero, nahm nach dem Entdeckten der GTA Online subreddit an, dass der Entwickler den Captain Spacetoy Interstellar Action Figur aus dem In-Game-Arcade (über Arstechnica) ersetzt hatte. Der Beitrag, der einen Screenshot-Vergleich zwischen den PS4- und PS5-Versionen aufweist, zeigt, dass die ursprüngliche Action-Figur einen rosa Trikotard getragen hat, und hatte „austauschbare Genitalien“ auf der Verpackung. Nun zeigt die Current-GL-Version die Figur, die ein neues Outfit trägt, mit der Nachricht auf der Vorderseite, die jetzt „power Vomit-Richtung“ liest, stattdessen.

Grand Theft Auto V: The Official Launch Trailer | PS4
Darüber hinaus wies Kirsty Cloud, ein Administrator für die GTA-Fan-Site Gtanet, auf Twitter, dass Rockstar Trans-Karikaturen entfernt hat, die als „Ziehen von Queens“ im Spiel von ihrem Laichort außerhalb von Cockatoos gekennzeichnet waren. Laut Cloud, „Dies könnte einem Klagegrund von Outmakinggames im vergangenen Jahr folgen,“ referenzieren Sie eine Gruppe von LGBTQ + Games-Fachkräften, die die Entfernung der Offensive GTA 5-Inhalte in einem offenen Brief an Rockstar beantragt haben.

Die Modelle sind jedoch noch im Director-Modus vorhanden, obwohl die Dialogoptionen der NPCs entfernt wurden. „Vermutlich bedeutet dies, dass Protagonist-Dialoglinien zu diesen NPCs über die Verwendung von Hormonen usw. sind daher auch nicht verwendet“, fügte die Wolke hinzu.

OutmakingGames hat auf die Änderungen reagiert, in einem neuen Beitrag gesagt, „Grand theft Auto V ist ein wild populäres Spiel mit Millionen von Spielern weltweit, und diese Veränderung kann einen großen Einfluss auf die Art und Weise haben, wie diese Spieler Trans-Leute sehen.

„Danke an jeden bei Rockstar, der dieses Problem priorisiert hat – wir selbst sind Spielentwickler und verstehen, dass sogar kleine Änderungen wie diese koordinierte Zeit und Mühe einnehmen.“