Activision Blizzard hat Kristen Hine als neue Chief Diversity, Equity, Equity und Inclusion Officer vor dem nächsten geplanten Ertragsanruf am 25. April ernannt. Die Ernennung kommt, nachdem das Unternehmen verspricht, um sich zu verbessern, an der Verbesserung der Vielfalt, der Einstellung und der Arbeitsplatzkultur zu arbeiten.

Главные новости Activision Blizzard
Hines kommt zum Activision Blizzard mit über 20 Jahren Erfahrung und leitete kürzlich globale Inklusion, Vielfalt und Eigenkapital an IT- und Beratungsunternehmen Accenture. In der Pressemitteilung, die ihre Miete ankündigt, sagt sie, „in einer Branche mit historischer Unterrepräsentation, ich freue mich darauf, die Bemühungen des Unternehmens zu führen, um einen Arbeitsplatz weiter aufzubauen, der Transparenz, Eigenkapital und Inklusivität schätzt“.

Mit Activision Blizzard bekommt kürzlich ein Gewinn vor Gericht, da ein Richter mit der US-amerikanischen Beschäftigungsmöglichkeiten der US-amerikanischen Beschäftigungsmöglichkeiten (EEOC) mit der US-amerikanischen Beschäftigungsmöglichkeit (EEC) abgeschlossen wurde, um ein Engagement zu bekräftigen, das im Hinblick auf die EEOC-Untersuchung und andere (einschließlich Eine riesige kalifornische Klage, die noch anhängig ist).

CEO Bobby Kotick wird auch in der Release zitiert, die seine früheren Aussagen zur Verbesserung des Unternehmens wiederholt und verspricht, transparenter zu sein und besser zu sein. „Kristens Erfolg führender komplexer Umwandlung mit messbaren Ergebnissen macht sie der richtigen Person, um sicherzustellen, dass wir unsere Vielfalt, Eigenkapital- und Inklusionszusagen liefern und einen mit unseren Werten ausgerichteten Modellarbeitsplatz aufbauen.“ Kotick selbst wurde beschuldigt, den Arbeitsplatzbedingungen zu verschlechtern oder andere zu ignorieren, aber der Firma-Board ist von ihm stecken, da die Person nach dem Zugwerkzeug ein Unternehmen leitet, um diesen Activision-Blizzard in gewisser Weise fehlgeschlagen „(einschließlich in den Erklärungen, die die EEOC-Siedlung bestätigen um Praktiken, um die Siedlung selbst zu sichern).

Inzwischen ist es die Chance von Hines, ihre Erfahrungen in der globalen Dei-Praxis zu nutzen, um zu sehen, ob Activision Blizzard seine Ziele erfüllt.

Der nächste Ertragsbericht des Unternehmens, der das erste Quartal des Jahres abdeckt, ist für den 25. April festgelegt. Mit der Erwerb von Microsoft angemeldet wird das Unternehmen erneut einen Konferenzanruf erneut veranstalten, sondern eine Freigabe mit relevanten Informationen ausgeben. Mit mehreren großen Ankündigungen, die bald geplant oder bewegt werden, können dann auch neue Informationen kommen.

Weitere Informationen zu den Ergebnisergebnissenplänen finden Sie hier zum Activision Blizzard.