Mit über 150 Champions ist League of Legends ein Spiel mit zahlreichen lustigen und bizarren Interaktionen. Die meisten von ihnen umfassen Champion ultimative Fähigkeiten, da sie das interaktive und einzigartigste im Spiel sind.

Eine der interessanteren Ultims ist Mohn. Der Keeper des Hammers besitzt eine Fähigkeit mit dem Namen des Keeper-Keepers, was sie im Wesentlichen erlaubt, einen starken Streik zu schicken. Feinde, die von ihm getroffen werden, werden weggeblasen und eine beträchtliche Entfernung zurückgedrängt, die sie aus dem Kampf nimmt.

Genau das ist in einem Clip passiert, der von einem Spieler mit dem Namen Benbunny auf Reddit genannt wurde. In einem seiner Spiele stornierte er fast sofort die tapfere Bemühungen von Fiddlesticks, um sein Team von Demise zu retten.

Im Video schiebt Poppy’s Kader durch die Bot-Gasse der Feinde und kämpft in einem Gefecht unter ihrem Inhibitor-Turm. Zunächst war der Kampf ziemlich genau, aber die feindlichen Fiddesticks hatten jedoch noch dem Kampf. Die uralte Angst versteckte sich hinter der Mauer und versuchte, einen auffälligen Eingang mit seinem Crowstorm (R) in Poppy’s Team herzustellen.

Aber was er nicht wusste, war, dass Mohn in der Mitte war, um sie ultimativ zu kanalisieren. Unwissentlich teleportierten Fiddlesticks mit seinem Crowstorm, wenn Poppy das Urteil des Keepers freigab, der ihn sofort hinter seinen Inhibitor zurückging.

Es sieht so aus, als wäre dieses Spiel für das Team von Poppy von entscheidender Bedeutung, seit sie das Spiel etwa 50 Sekunden später gewonnen haben, laut Op.Gg.

Fiddlesticks rework double fear

Die Spieler sollten sich daran erinnern, vor dem Flashing und Teleport in das feindliche Team zu achten, wenn sie gegen Mohnblume spielen. Die Chancen sind, dass Sie vom Champion direkt nach Hause geschickt werden.