In den frühen 70er Jahren wurde Sängerin Helen Reddys „Ich bin Frau“ zu einem ikonischen feministischen Lied, danke teilweise bis zu seiner furchtlosen Herausforderung: „Ich bin Frau, höre mich ein Brüllen.“ Wir vermuten jedoch, dass Reddy nicht erwartet hat, dass das „Brüllen“ das Formular annehme, das er in der neuen Show von Apple TV + namens roar tut. Apple TV + beschreibt roar als „eine Anthologie-Serie von dunkel comic feministischen Fabeln. Genres von Magical Realismus an psychologischen Horror, diese acht eigenständigen Geschichten weisen gewöhnliche Frauen in einigen ziemlich außergewöhnlichen Umständen zusammen. “ Aber wenn Sie erwartet haben, dass Sie Die Twilight Zone SCI-FI-Moral-Tales erwartet haben, dann kommen Sie an den falschen Ort. Roar hat einen eigenen Geschmack.

Nicole Kidman produziert roar und auch in einem der Episoden stärkt. In der Footage scheint Kidman-Charakter ihren äußeren Appetit für Fotos nicht zu befriedigen. Das ist kein Euphemismus. Sie isst buchstäblich Fotografien. Der Anhänger erklärt nicht, warum sie Bilder isst, aber es ist wahrscheinlich nicht für den Geschmack. Der Anhänger legt auch die Räumlichkeiten der restlichen sieben Episoden aus.

ROAR Trailer (2022) Apple TV+

Vielleicht gehört die seltsamste Geschichte zum Charakter von Merritt Wever, der eine Ente datiert. Das ist nicht das erste Mal, dass wir das in der Fiktion gesehen haben. Marvels Howard Die Ente datierte berühmt eine Frau, die als Beverly benannt wurde, als er auf der Erde gefangen war. Aber zumindest kann Howard Englisch sprechen und hatte eine persönliche Agentur. Wevers Ente ist nur eine Ente! Aber sie ist so verzweifelt nach einer emotionalen Verbindung, die ihr Charakter auf das Wassergeflügel verriegelt.

Alison Bries Charakter hat ein größeres Dilemma. Jemand hat sie ermordet, und sie muss die Führung nehmen müssen, um ihr Killer, um Gerechtigkeit zu bringen, obwohl sie nur ein Geist ist. In einer anderen Episode spielt _incure_s Issa Rae einen Charakter, der ein wirklich schreckliches Erlebnis hat. Sie spricht mit Beredsamkeit und Überzeugung, aber die Männer um sie können nichts wahrnehmen, was sie sagt.

Betty Gilpin, Meera Syal, Fivel Stewart und Kara Hayward auch über die eigenen Individual-Episoden neben einem Guest-Cast, das Nick Kroll, Judy Davis, Alfred Molina, Daniel Dae Kim, Jake Johnson, Jason Maezoukas, Chris Lowell, Ego Nwodim, Griffin, gehört Matthews, Peter Facinelli, Simon Baker, Hugh Dancy, Jillian Bell, Bernard White und Justin Kirk.

Roar wurde für Apple TV + von Liz Flahive und Carly Mensch erstellt und basierend auf demselben Namen von Cecelia Aershern. Die erste Episode wird am 15. April auf Apple TV + premiere.