Starfield wurde mit einer „sehr realistischen“ Take-On-Weltraumtechnologie im Sinn entwickelt und Bethesda hofft, ihm einen „Nasa-Punk“ -OPHEAR zu geben.

Lead-Künstler ISTVAN PELY diskutierte die Kunstrichtung des Spiels in einem aktuellen Beitrag auf der Xbox Newswire. Er beschreibt Nasa-Punk, da eine Münze frühzeitig in der Entwicklung des Spiels als Weg, um „ein SCI-Fi-Universum zu stärken, das ein wenig geerdeter und relativeres“ ist, im Gegensatz zu einer weit entfernten Fantasie.

„Wir wollten ein sehr realistisches Nehmen“, sagt Welche. „Sie können eine Linie von der täglichen Weltraumtechnik zeichnen und von dort in die Zukunft extrapolieren, so dass es glaubwürdig und umliebbar ist.“

Blei Animator Rick Vicens fügt hinzu, dass die Idee von Nasa-Punk speziell, insbesondere bei der Definition von _starfield_s-Welt immens hilfreich war. „Als Sie den Nasa-Punk gesagt haben, konnte das Kunstteam diese beiden Worte sofort mitnehmen und sie arbeiten lassen“, sagten sie. „Es war nur der perfekte Begriff für unsere Kunstrichtung und hielt jeden in demselben Fluss und arbeitet mit einem konsistenten Stil zusammen. Für mich klickte es nur. Zu Beginn des Projekts glaube ich, dass der Begriff für uns kritisch war.“

Dieses kurze Interview wurde neben einem kurzen Video veröffentlicht, das einen benutzerdefinierten Starfield-Druck der frühen Konzeptkunst darstellt, von denen zwei unterschriebene Kopien durch ein Gemeinschaftsgeschenk vergeben werden. Alles, was Sie tun müssen, um einzugeben, ist bis Ende März für die conconstellation group community des Spiels anzumelden. Wenn Sie bereits ein Konto haben, sind Sie dabei. Die Gewinner werden später in diesem Jahr angekündigt, pro Giveaway Rules.

__